Neue Rezepte

Rezept halb Vollkorn halb Weißbrot

Rezept halb Vollkorn halb Weißbrot



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Brot
  • Vollkornbrot
  • Vollkornbrot

Dieses Brot besteht zur Hälfte aus Vollkornmehl und zur Hälfte aus weißem Steinmehl. Es ist weich und leicht mit kleinen Luftblasen und wirklich schön zu essen.

26 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 1 Vollkornbrot

  • 300ml lauwarmes Wasser, mehr zum Einweichen
  • 10g Puderzucker
  • 30g Allinson® Trockenhefe
  • 350g weißes Steinmehl
  • 350g Vollkornmehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 4 (80 mg) Vitamin-C-Tabletten, zerkleinert
  • extra Mehl zum Kneten

MethodeVorbereitung:30min ›Kochen:45min ›Zusatzzeit:3h aufgehen › Fertig in:4h15min

  1. In einem Messbecher das Wasser (1 Teil kochendes Wasser mit 2 Teilen kaltem Wasser auf 300 ml auffüllen) mit dem Zucker und der Hefe vermischen und 15 Minuten schaumig ruhen lassen.
  2. Wenn die Hefe schaumig ist, das Mehl in eine Schüssel geben und die Hefemischung hinzufügen. Rühren Sie mit einem Holzspatel um und fügen Sie nach Bedarf etwas mehr Wasser hinzu, um eine ziemlich schlampige Konsistenz zu erreichen. Fügen Sie das Salz und die zerdrückten Vitamin-C-Tabletten hinzu. Gut umrühren und dann 15 Minuten einweichen lassen.
  3. Beginnen Sie nach 15 Minuten, während des Knetens nach und nach mehr Mehl hinzuzugeben, bis sich ein Teig bildet. Auf eine bemehlte Arbeitsfläche stürzen und den Teig kneten und dehnen, so oft wiederholen, bis sich der Teig wie ein weicher Gummiball anfühlt. Den Teig in eine Schüssel geben und an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat. Dies sollte ein paar Stunden dauern.
  4. Nach dem ersten Aufgehen etwas nach unten schlagen und weiter kneten. Eine 900g Kastenform einfetten und den Teig hineinlegen. Zum zweiten Aufgehen an einem warmen Ort etwa eine Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  5. Backofen auf 220 C / Gas vorheizen 7.
  6. Im Ofen 20 Minuten bei vorgeheizter Temperatur backen, dann die Form im Ofen drehen und die Ofentemperatur etwas senken und weitere 25 Minuten weitergaren. Einmal aufgegangen und goldgelb, aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


„Halbes“ Vollkornbrot

Leichtes, luftiges Brot aus 1/2 Weißmehl und 1/2 Vollkornmehl, mit einigen zusätzlichen Körnern für ein gutes Maß. Lassen Sie sich von einigen der Zutaten nicht andeuten. Dieses Brot ist nicht wählerisch!

Zutaten

  • 1 Tasse warmes Wasser
  • 1-½ Teelöffel Hefe
  • 4 Esslöffel Honig, geteilt
  • 1-¼ Tasse Weißmehl
  • 1-¼ Tasse Vollkornmehl
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Teelöffel Salz
  • ¼ Tassen Hafermischung (ich verwende Bob's Red Mill 5 Grain Rolled Cereal)
  • 1 Esslöffel Vitales Weizengluten (Sie können dies weglassen, aber ich finde, es verbessert die Textur, die es leicht erhältlich ist, sogar bei Wal-Mart!)

Vorbereitung

In einer Rührschüssel warmes Wasser, Hefe, 2 EL Honig und Weißmehl verrühren. 30 Minuten ruhen lassen oder bis es sprudelt.

In der Zwischenzeit Butter und restliche 2 Esslöffel Honig in einer kleinen mikrowellengeeigneten Schüssel vermischen und etwa 20 Sekunden in der Mikrowelle erhitzen. Die Butter wird nicht vollständig geschmolzen, aber ein wenig Rühren lässt sie vollständig schmelzen. Sie möchten nicht, dass das super heiß ist.

Mahlen Sie in der Zwischenzeit die Hafermischung in Ihrem bevorzugten Mahlgerät. Sie möchten es pudrig, aber es funktioniert auch, wenn es ziemlich grob ist.

Gib alle Zutaten (die noch nicht drin sind) in die Mixerschüssel. Mit dem Knethaken 14 Minuten bei niedriger Geschwindigkeit mischen. Wenn Sie feststellen, dass es sehr nass ist, können Sie etwas mehr Mehl hinzufügen, aber ich mag den Teig eher klebrig.

In eine gefettete Schüssel geben, mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

Durchstanzen, zu einem glatten Laib rollen und in eine gefettete Kastenform geben (jede “normale” -Pfanne reicht aus - Sie möchten sicherstellen, dass der Teig noch weit unter der Oberseite liegt). Gehen lassen, bis der Teig etwa 1 Zoll über der Oberseite der Pfanne liegt.

Bei 350 Grad etwa 40 Minuten backen oder bis die Innentemperatur 200 Grad beträgt. (Die Temperatur zu messen ist einfach und wirklich der beste Weg, um zu wissen, dass es fertig ist.)


Rezepte für Vollkornbrot

Backen Sie einen Laib mit Vollkornmehl aus Weizen-, Roggen- oder Dinkelmehl oder einer Mischung aus Weiß- und Vollkornmehl. Probieren Sie unsere klassischen Brot-, Sodabrot- oder Fladenbrotrezepte.

Vollkornbrot mit Kernen

Dieses herzhafte, vollwertige Brot ist reich an Geschmack und voller Kerne - probieren Sie Kürbis, Sonnenblumen, Mohn oder Leinsamen

Vollkornfladenbrot

Diese Fladenbrote sind ein Kinderspiel – einfach eine große Menge aus den Zutaten aus dem Vorratsschrank zubereiten und sie für später in der Woche einfrieren

Vollkorn-Sodabrot mit Kernen

Im Laden gekauftes Brot kann mit Salz, Zucker und Konservierungsmitteln beladen sein. Versuchen Sie also, Ihr eigenes Brot für einen gesünderen Laib zuzubereiten. Die Zubereitung dauert nur 10 Minuten

Gemischtes Saatbrot

Dieses Rezept verwendet eine einfache Brotteigmethode, aber die Mehlmischung ergibt eine interessante Textur und einen interessanten Geschmack

Roggenbrot

Dieses Roggenbrotrezept enthält weniger Gluten als Ihr durchschnittliches Weißbrot – dieses Rezept verwendet Weiß- oder Vollkornmehl, um eine leichte Textur zu erhalten, aber Sie können mit den Verhältnissen experimentieren


Tolles Rezept. Ein Top-Tipp: Wenn Sie einen knusprigen Laib mit wenig zusätzlichem Anstieg wünschen, versuchen Sie, ein Bräter in den Ofenboden zu stellen, während der Ofen vorheizt. Geben Sie kochendes Wasser in das Tablett und schließen Sie die Tür sofort. Der Dampf macht das Brot knusprig und trägt zum Aufgehen bei.

Brillant. Ich habe das jetzt ein paar Mal gemacht! Ich füge eine zusätzliche Hälfte Salz hinzu und ändere das Mehl auf 300g Vollkorn und 200g Weiß. Sieht genial aus schmeckt super!! :)

Habe dieses Rezept jetzt zweimal verwendet und es ist wirklich gut.

Habe dieses Schwarzbrot heute zum ersten Mal gebacken und bin mit dem Ergebnis zufrieden. Im Großen und Ganzen ein sehr leckeres Vollkornbrot. Vielen Dank für das Rezept.

Geniales Rezept! Ich habe meinen Kenwood-Mixer 5 Minuten lang mit dem Knethaken verwendet und es war alles glatt. Das beste Brot, das ich je gemacht habe und hatte nur das starke Mehl, nicht das sehr starke. Es ist groß, leicht, sieht aus wie aus einer Bäckerei und schmeckt fantastisch!

Ich bin ein Bäckeranfänger und habe mich noch nie getraut, Brot zu backen. Ich konnte nicht glauben, wie einfach es war, dieses Rezept zu befolgen. Mein erster Versuch war in Ordnung, aber ich denke, dass ich es bei 45 Minuten überbacken habe.
Es war trotzdem gut zu essen. Mein zweiter Versuch war viel besser. Ich habe es 35 Minuten gebacken und es war perfekt. Ich habe die Oberseite mit Eiwaschmittel beschichtet, wodurch die Kruste super knusprig wurde.


Halbes Weiß-/Weizenbrot

Hat Sie der Titel verwirrt? Ich auch. Dieses ist ein Brot, das halb normales Weißbrotmehl und halb weißes Vollkornmehl ist. Es ist alles Weizen, aber die Hälfte ist Vollkorn und die andere Hälfte ist raffiniertes Mehl. Die Hälfte, die aus Vollkorn hergestellt wird, ist Weißweizen. Die andere Hälfte wird aus rotem Weizen hergestellt, aber da es sich nicht um Vollkorn handelt, handelt es sich um Weißmehl.

Wenn Ihnen das alles keinen Sinn macht, machen Sie sich keine Sorgen. Es sind nur zwei Arten von Mehl. Beide sind leicht zu finden.

Dieses Rezept ergibt 2 Brote. Es ist einfach genug, um es in zwei Hälften zu teilen, wenn Sie nur eine möchten.

Halbes und halbes Brot

1/4 Tasse Honig
4 1/2 Teelöffel Hefe
2 Tassen Wasser
2 1/2 Tassen (13 1/4 Unzen) Brotmehl
2 1/2 Tassen (13 1/4 Unzen) weißes Vollkornmehl
2 Teelöffel Salz
2 Esslöffel Olivenöl

Kombinieren Sie in der Schüssel Ihres Standmixers Honig, Hefe und Wasser. Beiseite stellen, bis schaumig, ungefähr 10 Minuten.

Die Mehle hinzufügen und mit dem Knethaken kneten, bis der Teig glatt und elastisch ist. Fügen Sie Salz und Olivenöl hinzu und kneten Sie weiter, bis sich alles gut vermischt hat.

Den Teig zu einer Kugel formen, mit etwas Olivenöl beträufeln und zurück in die Schüssel geben. Decken Sie die Schüssel mit Plastikfolie ab und stellen Sie sie beiseite, bis sie sich verdoppelt hat, etwa 60 Minuten.

Backofen auf 350 Grad vorheizen. Streuen Sie etwas Maismehl auf 2 Backbleche.

Wenn sich der Teig verdoppelt hat, nehmen Sie ihn aus der Schüssel, teilen Sie ihn in zwei Hälften und formen Sie jeden Laib in die gewünschte Laibform. Legen Sie die Brote auf die Pfannen, bedecken Sie sie mit Plastikfolie und stellen Sie sie etwa 30 Minuten lang zur Seite, bis sie sich verdoppelt haben.

Die Plastikfolie entfernen, wie gewünscht einschneiden und bei 350 Grad backen, bis sie schön gebräunt ist, etwa 35 Minuten.


Halbes und halbes Brot

Wenn Ihnen Vollkornbrot zu "Vollkorn" ist, probieren Sie dieses Zwischenbrot, halb Vollkorn, halb Weißbrot.

Diese Zutaten sind für dieses Modell. Wenn dies nicht Ihr Brotbackautomat ist, wählen Sie bitte aus den unten verfügbaren Modellen aus.

Diese Zutaten sind für dieses Modell. Wenn dies nicht Ihr Brotbackautomat ist, wählen Sie bitte aus den unten verfügbaren Modellen aus.

Diese Zutaten sind für dieses Modell. Wenn dies nicht Ihr Brotbackautomat ist, wählen Sie bitte aus den unten verfügbaren Modellen aus.

Home Bäckerei Supreme®
Brotmacher
BB-CEC20

Hausbäckerei Virtuose®
Brotmacher
BB-PAC20

Zutaten (für BB-CEC20):

  • 1-7/8 Tassen Wasser (450 Gramm)
  • 3 Tassen Vollkornmehl (360 Gramm)
  • 2 Tassen Weißbrotmehl (256 Gramm)
  • 3 EL Zucker (35 Gramm)
  • 2 EL. Trockenmilch (8 Gramm)
  • 1-1/2 TL. Salz (8,4 Gramm)
  • 2 EL. vitales Weizengluten (16 Gramm)
  • 2 EL. Butter (28 Gramm)
  • 2 TL. aktive Trockenhefe (5,6 Gramm)

Zutaten (für BB-PAC20):

  • 1-7/8 Tassen Wasser (450 Gramm)
  • 3 Tassen Vollkornmehl (360 Gramm)
  • 2 Tassen Weißbrotmehl (256 Gramm)
  • 3 EL Zucker (35 Gramm)
  • 2 EL. Trockenmilch (8 Gramm)
  • 2 TL. Salz (11,2 Gramm)
  • 2 EL. vitales Weizengluten (16 Gramm)
  • 2 EL. Butter (28 Gramm)
  • 2 TL. aktive Trockenhefe (5,6 Gramm)

Knetmesser(n) anbringen. Zutaten genau abmessen und in der angegebenen Reihenfolge in die Backform geben. Achten Sie darauf, dass die Hefe die Flüssigkeit nicht berührt.

Stellen Sie die Backform in die Home Bakery, schließen Sie den Deckel und stecken Sie das Netzkabel in die Steckdose.

Wählen Sie die Einstellung BASIC und drücken Sie START.

Wenn der Backvorgang abgeschlossen ist, halten Sie die START/RESET-Taste gedrückt. Nehmen Sie die Backform mit Ofenhandschuhen heraus und schütteln Sie den Laib vorsichtig aus.


Halbweizen, halb weißes Vollkorn-Sandwich-Brot Rezept

Ergibt ein 8 1/2 Zoll mal 5 Zoll mal 4 1/2 bis 5 Zoll hohes Brot. Das Halbweizen- und Halbweißmehl ist eine großartige Mischung, die einen Laib ergibt, der großartig schmeckt und eine wundervolle Textur hat.

  • wunderbar
  • Geschmack
  • vorbereiten
  • ist
  • lang
  • aber
  • Wert
  • es
  • ganz
  • Weizen
  • backen
  • wunderbar
  • Geschmack
  • vorbereiten
  • ist
  • lang
  • aber
  • Wert
  • es
  • ganz
  • Weizen
  • backen

Planen Sie Ihre wöchentlichen Mahlzeiten und erhalten Sie automatisch generierte Einkaufslisten.

  • 1 1/2 Wasser, Raumtemperatur
  • 12 Unzen alter Vorspeise oder alter Brotteig
  • 2 EL Honig
  • 1 3/4 Tassen Vollkornmehl
  • 1 2/3 Tassen Goldmedaille Erntekönig/Besser für Brotmehl
  • 3 EL. fettarmes Milchpulver
  • 1 1/8 Teelöffel Instanthefe geteilt
  • 3,6 Gramm
  • 2 EL Öl, vorzugsweise Raps oder Distel
  • 1 1/2 + 1/8 Teelöffel Salz

Zutaten

  • 1 1/2 Wasser, Raumtemperatur Einkaufsliste
  • 12 Unzen alter Vorspeise oder alter BrotteigEinkaufsliste
  • 2 TL Honigeinkaufsliste
  • 1 3/4 Tassen VollkornmehlEinkaufsliste
  • 1 2/3 Tassen Gold Medal Harvest King/Besser für BrotmehlEinkaufsliste
  • 3 EL. Einkaufsliste für fettarmes Milchpulver
  • 1 1/8 Teelöffel Instanthefe geteilte Einkaufsliste
  • 3,6 Gramm Einkaufsliste
  • 2 EL Öl, vorzugsweise Raps- oder Distel-Einkaufsliste
  • 1 1/2 + 1/8 Teelöffel SalzEinkaufsliste

Wie man es macht

  • Was wirst du brauchen:
  • --------------------------
  • Eine 9 Zoll x 5 Zoll (7 Tassen) Laibpfanne (8 1/2 Zoll x 4 1/2 Zoll Laibpfanne, wenn kein alter Starter verwendet wird) leicht mit Kochspray oder Öl eingefettet. Ein Backstein oder Backblech.
  • ---------------------------
  • Die Vorspeise einweichen: In eine Rührschüssel das Wasser geben und die Vorspeise oder den alten Brotteig in kleine Stücke reißen. Den Honig hinzufügen, abdecken und etwa 1 Stunde ruhen lassen.
  • In einer großen Schüssel das Vollkornmehl, Harvest King Better for Bread Mehl, fettarmes Milchpulver und Hefe vermischen. Etwa 2 Tassen zur Wassermischung geben und glatt rühren, bis die Konsistenz eines dicken Pfannkuchenteigs erreicht ist. (Dies dient dazu, die Starterstücke gleichmäßig zu verteilen.)
  • -------
  • (Wenn Sie einen Brotbackautomaten verwenden, geben Sie das Wasser und den Honig in eine mittelgroße Schüssel. Reißen Sie den Starter in einige Stücke in die Schüssel und rühren Sie ihn zusammen, bis er weich ist. Kratzen Sie ihn in die Schüssel des Brotbackautomaten zwei Mehle, aber nicht die Hefe oder das Salz und die Mischung darüberstreuen.Zugedeckt 30 Minuten bis 1 Stunde ruhen lassen.)
  • --------------------
  • Teig mischen:
  • ---------------------
  • Den Rest der Mehlmischung dazugeben und mit dem Knethaken auf niedriger Stufe (#2 Kitchen Aid) ca. 1 Minute verrühren, bis das Mehl zu einem groben Teig angefeuchtet ist. Kratzen Sie alle Teigstücke ab. Decken Sie die Oberseite der Schüssel mit Plastikfolie ab und lassen Sie den Teig 20 Minuten ruhen. Fügen Sie das Öl hinzu und kneten Sie den Teig bei niedriger Geschwindigkeit (#2 Kitchen Aid) für 7 Minuten, fügen Sie das Salz hinzu, nachdem das Öl eingemischt wurde.
  • (In der Brotmaschine 3 Minuten mischen und dann autolysieren – 20 Minuten ruhen lassen. Das Öl hinzufügen und 7 Minuten kneten, wobei die Hefe nach der ersten Minute und das Salz nach dem Einmischen der Hefe hinzugefügt wird.)
  • Der Teig sollte klebrig genug sein, um an den Fingern zu haften. Wenn es gar nicht klebrig ist, mit etwas Wasser besprühen und kneten. (Der Teig sollte ungefähr 2 Pfund wiegen
  • ----------------------------
  • Den Teig gehen lassen:
  • -----------------------------
  • Legen Sie den Teig in einen 3 Liter oder größeren Teig gehenden Behälter, der leicht mit Kochspray oder Öl eingefettet ist. Drücken Sie den Teig nach unten und sprühen oder ölen Sie die Oberseite leicht ein. Decken Sie den Behälter fest mit einem Deckel oder einer Plastikfolie ab. Markieren Sie mit einem Stück Klebeband, wo die doppelte Höhe wäre. Lassen Sie den Teig gehen (idealerweise bei 26 °C), bis sich sein Volumen verdoppelt hat, etwa eine Stunde und 10 Minuten.
  • Entfernen Sie den Teig mit einem geölten Spatel oder Teigschaber auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche. Drücken Sie es leicht nach unten, um ein Rechteck zu bilden. Den Teig strecken und eine Packungsfalte geben (den Boden herausziehen und zur Mitte falten, dann das gleiche mit der linken Seite, der rechten Seite und der Oberseite), die Ränder abrunden und mit der glatten Seite nach oben in die Schüssel zurücklegen. Ölen Sie die Oberfläche erneut, bedecken Sie, markieren Sie, wo die doppelte Höhe jetzt sein wird (3 Liter) und lassen Sie sie etwa 1 Stunde lang steigen, bis sie diesen Punkt erreicht hat. (Oder kühlen Sie es über Nacht und bringen Sie es 1 Stunde lang auf Raumtemperatur, bevor Sie fortfahren, und drücken Sie es nach unten, wenn es 3 Liter erreicht hat.)
  • -------------------------------------
  • Den Teig formen und gehen lassen:
  • --------------------------------------
  • Den Teig mit der glatten Seite nach unten auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche legen und sanft andrücken, um ihn flach zu drücken. Es wird noch ein wenig klebrig sein, aber verwenden Sie nur so viel Mehl wie unbedingt nötig, damit es nicht klebt. Den Teig zugedeckt 20 Minuten ruhen lassen. Mit den Fingerspitzen rundherum eindrücken, um Luftblasen zu entfernen, zu einem Laib formen und in die vorbereitete Kastenform legen. Es sollte die Pfanne nicht mehr als 1/2 Zoll von der Oberseite füllen. Decken Sie es leicht mit geölter Plastikfolie ab und lassen Sie es gehen, bis der höchste Punkt 1 bis 1 1/2 Zoll über den Seiten der Pfanne liegt.
  • -----------------------
  • Den Ofen vorheizen:
  • ==============
  • 1 Stunde vor dem Backen eine mit Folie ausgelegte gusseiserne Pfanne auf den Boden des Ofens stellen und den Ofen auf 450F vorheizen.
  • ===============
  • Brot backen:
  • ================
  • Besprühen Sie die Oberseite des Teigs mit Wasser. Stellen Sie die Brotform schnell, aber vorsichtig auf den heißen Stein oder das heiße Backblech und werfen Sie 1/2 Tasse Eiswürfel in die Pfanne darunter. Schließen Sie sofort die Tür, senken Sie die Temperatur auf 400 ° F und backen Sie 35 bis 45 Minuten oder bis das Brot goldbraun ist und ein in der Mitte eingesetzter Spieß sauber herauskommt. (Ein sofort ablesbares Thermometer, das in die Mitte eingeführt wird, zeigt 190 ° bis 205° F an. Drehen Sie die Pfanne nach der Hälfte des Backvorgangs um die Hälfte, um ein gleichmäßiges Backen zu erzielen.)
  • Das Brot abkühlen Nehmen Sie das Brot aus dem Ofen, nehmen Sie es aus der Form und legen Sie es mit der Oberseite nach oben auf ein Kuchengitter, um es vollständig abzukühlen.
  • Adaptiert von Rose Birhenbaum Kitchen
  • Wenn Sie den Starter nicht verwenden, lassen Sie den zusätzlichen 1/8 Teelöffel Salz weg.

Rezept für Vollkorn-Weiß-Mischbrot

250g starkes weißes Mehl und 100g starkes braunes Mehl abmessen und in eine große Rührschüssel geben. 7 g Hefe unter die Mehle mischen.

Machen Sie eine Mulde in die Mitte des Mehls und fügen Sie langsam 450 ml lauwarmes Wasser hinzu, und fügen Sie es nach und nach hinzu, bis Sie eine nasse Biskuitmischung haben (verwenden Sie das gesamte Wasser &ndash es wird nass aussehen, ein bisschen wie eine Sauerteigmischung). 5-10 Minuten kneten, mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen, am besten über Nacht oder mindestens 2 Stunden.

Sobald die Prüfung der ersten Schwammmischung abgeschlossen ist, beginnen Sie mit der Herstellung der zweiten Mischung, die der Schwammmischung hinzugefügt wird. 250g starkes weißes Mehl und 100g starkes braunes Mehl abmessen und in eine große Rührschüssel geben. 7 g Salz unter die Mehle mischen.

Machen Sie eine Mulde in die Mitte des Mehls und fügen Sie die Biskuitmischung hinzu. Beginnen Sie langsam, die zweite Mehlmischung unter die nasse Mischung zu mischen. Wenn Sie Samen hinzufügen, können sie an dieser Stelle hinzugefügt werden. 5-10 Minuten kneten, mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort 20-30 Minuten gehen lassen.

Nach 20-30 Minuten für 20 Sekunden knien und beiseite stellen, um erneut für 20-30 Minuten zu gehen.

Bereiten Sie eine Brotbackform vor, indem Sie sie mit Butter ausstreichen oder verwenden Sie einen Bake-o-glide. Auf dem dritten Knie den Teig aus der Schüssel auf eine mit Mehl bestäubte Fläche nehmen, zur Mitte hin einkneten und die Brotform passend formen.

** Bei gleichzeitiger Herstellung von zwei Broten** Wiegen Sie die Mischung und halbieren Sie die Mischung. (Beispiel insgesamt wiegt ungefähr 2200 g = 1100 g jede Teigmischung)

Mit der Falte nach unten in die Kastenform legen. 40 Minuten zum Beweisen beiseite stellen. Zu diesem Zeitpunkt benötigen Sie einen Gärbeutel, damit der Teig nicht klebt. Backofen auf 220 °C/200 °C Umluft/Gas vorheizen 7.

Bevor Sie es in den Ofen geben, verwenden Sie ein scharfes Messer, um die Oberseite der Mischung einzuritzen, damit sie sich auflöst.

Stellen Sie sicher, dass der Ofenrost niedrig genug ist, damit das Brot im Ofen aufgehen kann. Für insgesamt 40-45 Minuten in den Ofen geben.

Drehen Sie das Brot aus der Form und prüfen Sie, ob das Brot durchgebacken ist, indem Sie auf den Boden klopfen, er sollte hohl klingen. Auf einem Kuchengitter mindestens 4-6 Stunden abkühlen lassen.


Jack Monroes halbes und halbes Brot - Rezept

Das Brotbacken in meinem Haushalt ist eine sporadische Angelegenheit, meistens eher zum Stressabbau, als um den Brotkasten zu füllen. Aber mit zwei Erwachsenen, zwei Kindern und einer Drehtür voller Freunde, Spieltermine und Treffen geht es nicht umsonst. Dieses spezielle Rezept entstand aus der Schuld der Eltern, dass die Kinder trotz unserer Bemühungen Weißbrot bevorzugen, also habe ich das Verhältnis von Vollkorn zu Weißmehl bei jedem Laib schrittweise erhöht, bis es halb und halb war. Sie haben die sanfte Verschiebung nicht kommentiert, und ich bin eine glücklichere Mama.

Sie können die Nüsse und Kerne gegen alles austauschen, was Ihnen gefällt - ich verwende manchmal Mandeln und Sonnenblumenkerne für einen süßeren Geschmack. Der Teig kann auch zu sechs bis acht kleinen knusprigen Brötchen geformt werden – backen Sie stattdessen 20-25 Minuten auf einem Backblech.

(Ergibt 1 Laib)

250g Vollkornmehl

250g einfaches Mehl

7g getrocknete Schnellhefe

1 EL Zucker

150g Walnüsse und Kürbiskerne, fein gehackt

400ml warmes Wasser

Sieben Sie die Mehle in eine große Rührschüssel, aber fügen Sie größere Körner Vollkornmehl hinzu, die nicht durchgehen - das ist das Gute! Ich siebe selten Mehl, aber Vollkorn kann ziemlich dicht sein, also versuche ich, so viel Luft wie möglich hineinzubringen. Wenn du es nicht sieben möchtest, füge stattdessen einfach 15-20 Minuten zur Gehzeit hinzu.

Hefe, Zucker, Salz, Nüsse und Samen hinzufügen und alles gut umrühren.

In die Mitte der Mehlmischung eine Mulde drücken, das meiste Wasser einfüllen und noch einmal gut umrühren. Fügen Sie mehr Wasser hinzu, während Sie einen weichen Teig formen. Überarbeiten Sie es in diesem Stadium nicht, da es zu viel Gluten freisetzt und fest und steif wird. (Wenn dies passiert, fügen Sie einen zusätzlichen Spritzer Wasser hinzu, um es zu lockern, bedecken Sie es und lassen Sie es eine zusätzliche halbe Stunde oder so entspannen, bevor Sie es zurückklopfen und kneten - dann fahren Sie wie unten beschrieben fort).

Den Teig auf eine bemehlte Fläche kippen und einige Minuten kneten, bis er weich und federnd ist, mit den Fingerknöcheln hineindrücken, strecken, drehen und falten. (Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie man knetet, gibt es viele tolle, einfache Tutorials auf YouTube.)

Den Teig rund formen, das Innere der Rührschüssel leicht mit Mehl bestäuben und wieder hineingeben. Mit einem sauberen Tuch oder Frischhaltefolie abdecken und 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Wenn der Teig aufgegangen ist – er sollte etwa doppelt so groß sein – heizen Sie Ihren Ofen auf 180 ° C / 350 ° F / Gas Stufe vier, bestäuben Sie ein Backblech mit Mehl und schieben Sie den Teig darauf, indem Sie ihn vorsichtig mit Ihren Handflächen formen. Mit einem scharfen Messer eine Linie einige Zentimeter tief in die Mitte einritzen, die Oberseite mit Mehl bestäuben und 50 Minuten im Ofen backen, bis sie beim Klopfen auf der Unterseite knusprig und hohl klingt. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Das Brot hält sich etwa drei Tage in einem Lebensmittelbeutel verpackt und an einem kühlen, trockenen Ort oder drei Monate im Gefrierschrank.

Jack Monroes Brot mit Walnüssen und Kürbiskernen. Foto: Graham Turner/Wächter


Wie man Vollkornbrot macht

Wenn Sie sich jemals gefragt haben, wie man Schwarzbrot macht, lesen Sie weiter. Dieses einfache Schwarzbrotrezept ist anfängerfreundlich und kinderleicht, wenn Sie meinen Anweisungen folgen.

Vollkornprodukte zubereiten

Weichen Sie Ihre Körner zunächst über Nacht ein. Es können reine Weizenbeeren oder eine Kombination aus Weizenbeeren und einem (oder allen) der folgenden Körner sein: Roggen, Dinkel, Hirse, Haferbeeren, Gerste, Buchweizen und Quinoa.

Nach dem Einweichen 30 Minuten oder bis sie gar sind kochen, gut abtropfen lassen und abkühlen lassen. Wenn Sie keine Zeit haben, Vollkornprodukte einzuweichen, kochen Sie sie einfach etwas länger, bis sie zart sind.

Mach den Teig

Der nächste Schritt besteht darin, leicht warme Mandelmilch mit Ahornsirup (oder einem anderen flüssigen Süßungsmittel Ihrer Wahl) und frischer Hefe zu kombinieren. 10 Minuten ruhen lassen, um die Hefe zu aktivieren.

Mehl mit Salz vermischt hinzufügen und gut durchkneten bis sie vollständig vermischt sind (ca. 5 Minuten). Fügen Sie mehr Mehl hinzu, wenn der Teig zu stark an Ihren Händen klebt.

Lass aufstehen

Mit einem Tuch abdecken und etwa 1 Stunde ruhen lassen oder bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Um die Wartezeit zu verkürzen, stellen Sie den Teig bei der niedrigsten Temperatur (nicht höher als 50 °C oder 120 °F) in den Ofen. Bei mir wirkt dieser Trick Wunder und hilft mir meistens, die Wartezeit zu halbieren.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, den Teig zu gehen, überprüfen Sie diese alternative Proofing-Methoden.

Sobald sich Ihr Teig verdoppelt hat, fügen Sie die gekochten Körner hinzu (stellen Sie sicher, dass keine zusätzliche Flüssigkeit darin ist) und geben Sie sie in eine mit Olivenöl gefettete 12-Zoll-rechteckige Kastenform. Zudecken und weitere 30 Minuten ruhen lassen.

Den Backofen auf 220 °C oder 430 °F vorheizen. Den Laib 20 Minuten backen, dann die Temperatur auf 190 °C oder 370 °F senken und weitere 40 Minuten backen.

Überprüfen Sie die Bereitschaft, indem Sie einen Zahnstocher in die Mitte des Brotes stecken. Das Brot ist fertig, wenn es trocken herauskommt. Abkühlen lassen und in Scheiben schneiden. Genießen!

Geschäft

Lagern Sie das abgekühlte Brot in einem verschlossenen Plastikbeutel, um es länger frisch zu halten (bis zu 7 Tage).

Sie können es auch bis zu 3 Monate in einem Gefrierbeutel oder einer Plastikfolie einfrieren. Zum Aufwärmen auftauen lassen, in Alufolie wickeln und etwa 15 Minuten bei 190 °C oder 370 °F backen.