Neue Rezepte

Sukijaki

Sukijaki

in der Hühnchen-Version

Sukijaki ist ein japanisches Gericht, dessen Hauptbestandteil Rindfleisch ist, das in dünne Streifen geschnitten und mit Gemüse gewürzt wird. Im Laufe der Zeit wurde dieses Gericht jedoch mit Hühnchen (Hähnchenbrust) oder Fisch zubereitet.
Es liegt an Ihnen, die Hauptzutat zu wählen.

  • 500 g Hühnerbrust ohne Knochen,
  • 3 grüne Zwiebeln,
  • 3 Selleriestangen,
  • 3 Karotten,
  • 200 g Champignons (am besten Shiitake - japanische Champignons),
  • 3 Esslöffel Öl,
  • 3 Esslöffel Tomatenmark,
  • 200 ml Rinder- oder Hühnersuppe,
  • 100g Spinat,
  • 1/2 Eisbergsalat,
  • 1 Esslöffel Sojasauce,
  • 1 Teelöffel Zucker,
  • 4 Tassen Reis,
  • Salz.

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Sukijaki:

Fleisch und Gemüse werden in dünne Streifen geschnitten. Als ich mich für das Hühnchen entschieden habe, habe ich es lieber in Würfel geschnitten, das Rindfleisch muss in sehr dünne Streifen geschnitten werden. Das Fleisch in heißem Öl anbraten, bis es gebräunt ist. Das Gemüse nacheinander unter ständigem Rühren hinzufügen. Suppe, Tomatenmark, Sojasauce, Salz und Zucker hinzufügen. 3 Minuten bei starker Hitze kochen, dabei gelegentlich umrühren. Heiß mit gedünstetem Reis servieren und mit Frühlingszwiebeln garnieren.

PS: Sie können auch Tofu hinzufügen und den Reis durch Reisnudeln ersetzen.


Video: KENKO SHINDAN. DIA DE EXAMES E FIZ SUKIYA EM CASA (Januar 2022).