Neue Rezepte

Intelligenter Kuchen

Intelligenter Kuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zuerst die Butter schmelzen und die Milch aufkochen, dann abkühlen lassen. Eier trennen. Das Eiweiß und das Eigelb mit dem Zucker und einer Prise Salz verquirlen, bis der Zucker geschmolzen ist, dann die flüssige Butter (sie darf nicht heiß, aber auch nicht kalt sein), Mehl, Vanille und Milch dazugeben, zum Schluss zugeben das Eiweiß, das mit einem Spatel in den Teig eingearbeitet wird, und darauf achten, dass es leicht vermischt wird. Es wird ein pfannkuchenartiger Teig, keine Sorge, er wird beim Backen hart.

Das Blech mit Backpapier auslegen und in den heißen Backofen stellen. Eine Stunde und 15 Minuten (je nach Ofen) ruhen lassen. Es muss darauf geachtet werden, dass der Teig gut gebacken wird und der Teig nicht geschüttelt wird, wenn er überprüft wird, ob er gebacken ist. Die Oberfläche des Kuchens sollte leicht "gebräunt", aber nicht verbrannt sein!