Neue Rezepte

Der Essens-Almanach: 22. April 2013

Der Essens-Almanach: 22. April 2013


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Geschmack von heute
Heute ist Tag der Langusten-Bisque. Nach Meinung vieler ist kein Langustengericht besser. Er ist gehaltvoll genug, um als Vorspeise serviert zu werden, wird aber in Restaurants eher als Vorspeise in der Tasse serviert. Der klassische Cajun-Stil weicht weit von der Standarddefinition von Bisque in der französischen Küche ab. Anstatt mit Sahne oder püriertem Reis angedickt zu werden, wird es mit einer dunklen Mehlschwitze, pulverisiertem Langustenschwanzfleisch und Langustenbrühe zubereitet. Es ist dick, würzig und aromatisch. Gefüllte Langustenköpfe werden von vielen Essern als unabdingbare Voraussetzung angesehen. (Wir halten an unserem Diktum fest, dass das Füllen und Entstopfen der Köpfe eine sinnlose Zeitverschwendung ist, und empfehlen stattdessen die Verwendung von Langustenboulettes, die mit der gleichen Füllung hergestellt werden.)

Die meisten Köche in Louisiana, die Langustenkuchen herstellen, sind sich in zwei Dingen einig. Erstens lohnt es sich nur, in der Hochsaison der Langusten zuzubereiten. Zweitens dauert es lange, es richtig zu machen. (Das Rezept dafür ist das längste in meinem Kochbuch.) Der schwierige Teil besteht darin, alles mögliche Fleisch und Fett aus den Schalen von Langusten zu extrahieren, die oft der Rückstand eines Langustenkochs sind. Einen guten Langustenkuchen ohne die Muscheln zuzubereiten, ist nicht einmal einen Versuch wert.

Aber nach all dieser Arbeit entsteht ein so unverwechselbarer Louisiana-Geschmack wie jeder andere. Noch intensiver wird der Genuss durch die Erkenntnis, dass es sich dabei nicht um ein Dauer-, sondern um ein saisonales Geschenk der Natur handelt. Wenn es wieder Zeit für Langustenkuchen ist, können Sie es kaum erwarten.

Annalen der Nahrungsressourcen
Der erste Tag der Erde wurde heute im Jahr 1970 gefeiert. Er wurde von Senator Gaylord Nelson ins Leben gerufen und machte auf kürzlich entdeckte Umweltzerstörungen aufmerksam, die damals weniger bekannt waren als heute. Während die nördliche Hemisphäre heute den Tag der Erde begeht (der Tag der Erde auf der südlichen Hemisphäre ist im Frühling), stellen wir fest, dass unsere Wissenschaftler große Herausforderungen für die Fähigkeit der Welt entdecken, die wachsende menschliche Bevölkerung weiterhin zu ernähren. Wir befinden uns auf dünnerem Eis, als den meisten Amerikanern bewusst ist. Wenn zum Beispiel eine Krankheit durch unsere Maisernten rasen würde (und das ist nicht weit hergeholt), würde sich unsere Ernährung dramatisch ändern, und nicht zum Besseren. Weniger zu verwenden scheint die beste Idee zu sein, aber wer wird sich dafür einsetzen? Unsere Daumen sind gedrückt.

Gourmet-Zeitung
Flusskrebs steigt auf seiner Meile Länge etwa siebzig Fuß hinab und durchquert ein paar kleine Moore (dort sind die Langusten), bevor er in den Panther Creek mündet. All dies befindet sich in den bewaldeten Hügeln nordöstlich der Innenstadt von Seattle. Ein paar Häuser stehen am Ende der kurvenreichen Straßen, die dort hinaufführen. Eine Ansammlung von Restaurants befindet sich etwa vier Meilen nördlich des Baches; die meisten sind unabhängige Pizzabetriebe, mit einigen mexikanischen und japanischen Betrieben. Dürfen wir Snohomish Teriyaki empfehlen?

Essbares Wörterbuch
ecrevisse, [eh-creh-VEES], Französisch, n.--Das französische Wort für Langusten, eine Ressource, die in Frankreich so selten geworden ist, dass sie aus Spanien (oder China) importiert werden. Die meisten davon fließen in die Herstellung von Sauce Nantua ein, einem Klassiker.

Sauce Nantua, [soess-nahn-TWA], Französisch, n.--Eine dicke, glatte Sauce aus Langusten, einem Mirepoix aus Gemüse, Brandy und Sahne. Seine klassische Verwendung ist mit einem Langustenragout oder mit Fischquenelles. In Süd-Louisiana wird viel Sauce Nantua serviert, ohne dass sie so genannt wird, denn auf den Bayous sind Langusten häufiger als in Frankreich.

Regel für geschicktes Essen #858
Bestellen Sie niemals Langusten in einem Restaurant, das sie "Krebse" buchstabiert.

Essen in den Himmeln
Die Supernova, die zum wurde Krebsnebel verlor an Helligkeit bis unter das, was das bloße Auge an diesem Datum im Jahr 1056 sehen konnte. Es war hell genug gewesen, um bei Tag zu sehen. Es ist immer noch als eine Art stellare Weichschale in einem Teleskop sichtbar.

Annalen des Weinschreibens
Dies ist der Geburtstag (1950) von Jancis Robinson, ein einflussreicher britischer Weinautor. Sie hat zahlreiche Bücher zu diesem Thema und Hunderte von Artikeln sowie eine Fernsehsendung geschrieben. Sie ist eine der lautstärksten Verfechterinnen der Vorzüge des Rieslings unter den Weißweinen und sagt, dass er besser ist, als allgemein angenommen wird.

Namensvetter für Lebensmittel
NFL-Football-Spieler Bobby Olive begann sein Leben heute im Jahr 1969. Lady golfer Nicky Le Roux heute im Big Tournament im Jahr 1959 abgeschlagen. Planet Rock Produzent Arthur Baker bekam den Beat heute im Jahr 1955. Schauspielerin Carol Trinkwasser nahm heute 1948 ihren ersten Schluck.

Worte zum Essen
"Jeder Koch sollte in der Lage sein, das Land zu regieren."Vladimir Lenin, heute 1870 geboren.

"Tatsache ist, ich liebe Fische einfach,
Aber ich kenne keinen Barsch vom Hecht;
Und ich kann keinen Krebs von einem Langusten unterscheiden
Sie sehen aus und schmecken so ähnlich."--William Cole.

Worte zum Trinken
"Ein Haus, in dem Freunden weder Wein noch Begrüßung serviert wird, wird bald keinen haben."Rob Hutchison.


Schau das Video: What Will Happen In 2021? (Kann 2022).