Die besten Rezepte

Rezept für gerösteten Pfeffer und Kichererbsensalat

Rezept für gerösteten Pfeffer und Kichererbsensalat


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepturen
  • Geschirrtyp
  • Salat
  • Bohnensalat
  • Kichererbsensalat

Schöne Kombination aus gerösteten roten oder gelben Paprikaschoten mit Kichererbsen, Minze, Kapern, Zitrone, Knoblauch und Olivenöl. Dieser einfache, aber schmackhafte Salat passt zu fast jedem Fisch.

17 Leute haben das gemacht

ZutatenServiert: 4

  • 4 rote oder gelbe Paprika
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 2-3 Esslöffel Zitronensaft
  • 3 Esslöffel gehackte frische Minzblätter
  • 3 Teelöffel Kapern, abgetropft
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 720 g Kichererbsen, frisch gekocht oder aus der Dose

MethodeZubereitung: 15 Min. ›Koch: 15 Min.› Fertig in: 30 Min

  1. Ofen auf 220 ° C / Gas 8 vorheizen. Sie können auch den Ofengrill verwenden, aber dann müssen Sie beachten, dass die Paprikaschoten nicht verkohlen.
  2. Paprika halbieren und entkernen. Mit 2 EL Olivenöl bestreichen und die geschnittene Seite nach unten auf ein gefettetes Backblech legen. Braten Sie, bis die Haut Blasen bildet und abgezogen werden kann.
  3. Lassen Sie die Paprika etwas abkühlen, entfernen Sie die Haut und schneiden Sie die Paprika in Streifen.
  4. Zitronensaft und restliches Olivenöl zusammen rühren. Minze, Kapern und Knoblauch hinzufügen und mit den Paprikaschoten und den abgetropften Kichererbsen mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Aromen vor dem Servieren eine Weile ziehen lassen.

Zuletzt angesehen

Bewertungen & BewertungenDurchschnittliche globale Bewertung:(7)

Bewertungen in Englisch (2)

Ich habe die verkohlten Pfefferschalen angelassen, da ich denke, dass das der leckerste Teil ist - ansonsten habe ich das Rezept genau befolgt. Es ist eine schöne füllende Beilage, gut zu Brot oder Couscous. Ich werde sie wahrscheinlich im Sommer im Rahmen eines veganen Grills wieder machen. - 15. Juni 2013

von MC89

Dies war sehr lecker, aber meine Paprika brauchten viel länger als 15 Minuten, um bis zum Hautentfernungspunkt zu kochen, eher 45 Minuten, und sogar mit 1 mittelgroßen Paprika und einer riesigen, also effektiv ungefähr 3 Paprika, alle 400 g Kichererbsen waren a ein bisschen viel. 720 g würden zu einem Salat führen, der hauptsächlich aus Kichererbsen besteht. - 10. Dezember 2016 (Bewertung von dieser Website AU | NZ)


Schau das Video: Rezept: gebackene Kichererbsen - Vegan. gesunde Snacks (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Burhbank

    Es ist nicht absolut notwendig für mich. Es gibt andere Varianten?

  2. Kirg

    Ich weiß überhaupt nicht, dass ich es erzählen kann

  3. Gokus

    Es tut mir leid, nichts kann ich Ihnen nicht helfen. Aber ich bin sicher, Sie werden die richtige Lösung finden. Verzweifeln Sie nicht.

  4. Norwell

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach haben Sie nicht recht. Ich bin versichert. Lass uns diskutieren. Schreib mir per PN, wir kommunizieren.



Eine Nachricht schreiben