Neue Rezepte

Haushaltsanwendungen für Butter

Haushaltsanwendungen für Butter

Die Backklammer kann beim Entwirren von Schmuckknoten zaubern

istockphoto

Butter wird seit Generationen für alle Arten von Haushaltsbedürfnissen verwendet.

Das Öl und Fett, die ihm diesen wunderbaren Geschmack verleihen, machen es auch zu einem großartigen Gleitmittel und Feuchtigkeitsspender. Ich erinnere mich, wie meine Großeltern zugesehen haben, wie sie sich einen Stück Butter schnappten, um die Schwere eines blauen Flecks zu lindern oder trockene Hände anzufeuchten. Das fand ich als Kind ziemlich seltsam. Ich habe sogar von Leuten gehört, die es verwenden, um eine Katze zu beruhigen, kurz nachdem sie in ein neues Zuhause gezogen sind. Anscheinend wird ein wenig Butter auf den Krallen einer Katze ihn damit beschäftigen, die Butter abzulecken, anstatt sich seiner neuen Umgebung bewusst zu sein.

Hier sind einige andere interessante Haushaltsanwendungen für Butter. Klicken Sie auf die Diashow unten und teilen Sie uns mit, ob Sie einen dieser Tipps ausprobiert haben oder andere interessante Buttertipps haben.

- Laurarezepte, Plappern


Wie man zusammengesetzte Butter herstellt (6 Rezepte!)

Als ich ein kleines Kind war, besuchten meine Eltern und ich regelmäßig ein lokales Steakhouse in Vancouver. Die Tische waren mit Metzgerpapier gedeckt&mdashof-Kurs&mdashand Ich verbrachte die Zeit zwischen Bestellung und Essen, indem ich Bilder malte und an einem Shirley Temple nippte (extra Maraschino-Kirschen, vielen Dank).

Soweit ich mich erinnern kann, bestellte ich normalerweise das Kinder-Special, das eine Art Hamburger-Patty und Pommes beinhaltete, während meine Eltern ihre Steak-Mahlzeiten für Erwachsene genossen. In diesem Alter war mir ziemlich egal, was alle anderen aßen, aber ich erinnere mich, wie Kellner mit Tellern voller Steaks vorbeikamen. Die meisten waren ziemlich normal, Grillspuren kreuzten die Oberseite des Rindfleischs. Aber andere wurden mit Butterflöckchen belegt.

Mein unerfahrener Gaumen wusste nicht, dass Steak mit zusammengesetzter Butter eine der besten Leckereien ist, die Rindfleischliebhabern bekannt sind.

Die Verwendung als Steak-Topping ist jedoch nur die Spitze des Eisbergs für zusammengesetzte Butter.

Was ist eigentlich zusammengesetzte Butter? Es ist weiche Butter, die mit verschiedenen süßen oder herzhaften Zutaten geschlagen wird. Während das Konzept einfach ist, sind die möglichen Geschmackskombinationen endlos. Kombinieren Sie Scones, Brötchen, Pfannkuchen, Waffeln oder Maisbrot mit Butter mit Orangen- oder Zitronenschale, Ahornsirup, Honig oder Zimt. Kombinieren Sie Fleisch, Gemüse, Fisch und Brot mit Butter gemischt mit Kräutern, Gewürzen, Käse oder Zitrusschalen.

Beginnen Sie mit ungesalzener Butter, damit Sie die Salzmenge kontrollieren können, wenn Sie die Gewürze hinzufügen. Das ist besonders bei süßen zusammengesetzten Buttern wichtig. Um die fluffigste Butter zu erhalten, können Sie sie mit einem Handmixer schlagen. Normalerweise nehme ich jedoch den Weg, der am wenigsten Küchengeräte erfordert. Schüssel und Gabel für mich!

Sobald die Butter weich ist, die süßen oder herzhaften Zutaten untermischen.

Übertragen Sie die aromatisierte Butter auf ein Stück Pergamentpapier oder Plastikfolie, formen Sie die Butter zu einem Klotz und wickeln Sie ihn gut ein. 2 Stunden kalt stellen, bevor Sie sie zum Servieren in Stücke schneiden.

Aber was ist, wenn Sie Milchprodukte nicht essen oder essen können? Kokosöl, das sehr leicht weich wird und im Kühlschrank fest wird, ist ein großartiger Ersatz. Natürlich verleiht es der „butter&rdquo einen Kokosgeschmack, aber das kann nur gut sein, wenn man ergänzende Zutaten wie Currypulver, Limettensaft und Koriander hinzufügt.

Diese Kombinationen sind nur ein Ausgangspunkt und der Himmel ist die Grenze!


    1. Übertragen Sie die Sahne in eine Schüssel mit einem 5-Liter-Standmixer, der mit einem Schneebesenaufsatz ausgestattet ist. Decken Sie die Oberseite der Schüssel und des Mixers fest mit Plastikfolie ab. Sahne mit mäßig hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sie weiche Spitzen hält, 10 bis 12 Minuten. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf hoch und schlagen Sie, bis sich die Mischung in dicke, blassgelbe Butter und dünne, flüssige Buttermilch trennt, ungefähr 5 Minuten mehr.
    2. Masse durch ein Sieb in eine große Schüssel gießen. Mit den Händen die Butter in einem Sieb kräftig kneten und die restliche Buttermilch ausdrücken, bis sie dicht und cremig ist, ca. 5 Minuten.
    3. Butter in eine große Schüssel geben und Buttermilch aufbewahren. Mit den Händen Salz in die Butter kneten. In Stämme rollen und in Plastikfolie einwickeln oder in einen luftdichten Behälter geben und kühl stellen. (Butter hält sich gekühlt bis zu 1 Woche oder gefroren 1 Monat.)
    4. Buttermilch durch ein feinmaschiges Sieb streichen, dann abdecken und bis zu 1 Woche kühl stellen.

    Dieses Rezept wird vorgestellt in:


    Wie man hausgemachte Walnussbutter macht

    Dieses hausgemachte Walnussbutterrezept folgt der gleichen Methode wie so ziemlich alle Nussbutterrezepte. Zuerst müssen Sie Ihre rohen Walnüsse in einer einzigen Schicht auf einem Backblech verteilen. Die Walnüsse im Ofen bei 165 °C (Umluft) 10 Minuten rösten. Dann lassen Sie sie auf Raumtemperatur abkühlen.


    Gib die Walnüsse in eine Küchenmaschine oder einen Mixer deiner Wahl und püriere sie, bis sie glatt sind. Um eine Überhitzung der Maschine ( und der Nüsse) zu vermeiden, tun Sie dies in Abständen von ca. 2-3 Minuten. Dann pausieren Sie, um die Seiten des Mixers/Prozessors abzukratzen. Um eine köstlich glatte hausgemachte Walnussbutter zu erhalten, mischen Sie sie etwa 15 Minuten lang.

    Ich empfehle, wenn möglich, einen Hochgeschwindigkeitsmixer zu verwenden. Ansonsten kann der Vorgang etwas länger dauern. Wenn Sie jedoch eine relativ mittlere Küchenmaschine/einen Mixer haben, machen Sie sich keine Sorgen! Geben Sie den Nüssen mehr Zeit zum Mischen und gönnen Sie der Maschine alle paar Minuten eine Pause.

    Sobald die hausgemachte Walnussbutter fertig ist, fülle sie in einen luftdichten Glasbehälter und bewahre diese 1-2 Monate im Kühlschrank auf. Es kann auch länger eingefroren werden.


    Steakhouse Knoblauchbutter

    Ein saftiges Steak mit nur Salz und Pfeffer ist allein schon köstlich und sättigend, aber mit einem Klecks Knoblauchbutter wird es zu einer reichhaltigen und salbungsvollen Angelegenheit, weshalb viele Steakhäuser einen herzhaften Butterfleck auf ihren brutzelnden Stücken anbieten Fleisch. Auch als zusammengesetzte Butter bekannt, ist aromatisierte Butter ein großartiger Verstärker für einen guten Schnitt. Sie verdeckt nicht die wahre Natur des Steaks, sondern macht es nur besser. Für unser Rezept schmilzt die mit Knoblauch angereicherte Butter langsam über Ihrem Steak, die natürlichen Aromen werden angereichert und Sie werden ein schönes und sättigendes Essen genießen.

    Das Rezept für zusammengesetzte Butter ist einfach: Die Basis besteht nur aus qualitativ hochwertiger Butter, zu der Sie Ihre bevorzugten Geschmacksprofile hinzufügen können. Sie brauchen keine teuren Zutaten, aber entscheiden Sie sich für eine fettreiche Butter und wählen Sie immer ungesalzene, wenn Sie zusammengesetzte Butter herstellen. Achte nur darauf, dass die Butter weich ist, bevor du sie mit den anderen Zutaten vermischst.

    Diese aromatisierte Butter ist perfekt für Steaks, aber auch für Koteletts, Hühnchen und sogar Meeresfrüchterezepte. Knoblauchbutter kann lange im Voraus zubereitet werden und hält sich im Kühlschrank oder Gefrierschrank.


    Erfahren Sie, wie Sie zu Hause pflanzliche Mahlzeiten zubereiten!

    Es ist bekannt, dass die Reduzierung Ihres Fleischkonsums und der Verzehr von mehr pflanzlichen Lebensmitteln bei chronischen Entzündungen, Herzgesundheit, geistigem Wohlbefinden, Fitnesszielen, Ernährungsbedürfnissen, Allergien, Darmgesundheit und mehr hilft! Der Milchkonsum wurde auch mit vielen Gesundheitsproblemen in Verbindung gebracht, darunter Akne, hormonelles Ungleichgewicht, Krebs, Prostatakrebs und hat viele Nebenwirkungen.

    Für diejenigen unter Ihnen, die sich mehr auf pflanzlicher Basis ernähren möchten, empfehlen wir dringend, die Food Monster App herunterzuladen – mit über 15.000 köstlichen Rezepten ist sie die größte Ressource für pflanzliche Rezepte, um Ihren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren, Tiere zu retten und gesund zu werden! Und wenn Sie schon dabei sind, möchten wir Sie dazu ermutigen, sich auch über die ökologischen und gesundheitlichen Vorteile einer pflanzlichen Ernährung zu informieren.

    Hier sind einige großartige Ressourcen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern:

    Für weitere täglich veröffentlichte Inhalte zu Tieren, Erde, Leben, veganem Essen, Gesundheit und Rezepten abonnieren Sie den One Green Planet Newsletter! Schließlich bietet uns die öffentliche Finanzierung eine größere Chance, Ihnen weiterhin qualitativ hochwertige Inhalte bereitzustellen. Bitte denken Sie daran, uns mit einer Spende zu unterstützen!


    Holzbutter – Ein Rezept für Ihre Utensilien!

    Dieses magische Elixier, das oft Löffelöl genannt wird, ist bei mir zu Hause als Holzbutter bekannt und ich denke, das passt viel besser. Es ist perfekt für die Pflege der Holzartikel, die wir in der Küche verwenden, und erneuert hervorragend Holzutensilien und -schalen. Eine Notwendigkeit, aber auch ein bisschen nachsichtig…ja, ‘Butter’ ist perfekt!

    Aufgrund der geringen Luftfeuchtigkeit in unserer Umgebung müssen wir in Denver besonders auf unsere Holzküchenartikel aufpassen und ich kann so locker sein wie der nächste.

    Die Herstellung Ihrer eigenen "8216Holzbutter" macht es auch einfach und kostengünstig. Ich wurde von einer Freundin daran erinnert, dass sie ‘hoffte’, dass ich rechtzeitig zu Weihnachten welche machen würde und entschied, dass dieser sehr alte Beitrag (erstmals 2009 veröffentlicht) für einige von Vorteil sein könnte, die ihn noch nie zuvor gesehen haben, also habe ich die Größe angepasst Fotos (früher habe ich viel kleinere Fotos in Posts eingefügt) und veröffentliche diese wieder.

    Es ist nicht nur perfekt für Ihre Küche, sondern jeder Freund, den ich habe, ist wie der erwähnte.

    Ich hatte das Glück, eine lokale Ressource für das Bienenwachs zu finden, aber Amazon verkauft Bienenwachspellets online. Die kleinen Pellets erleichtern das Schmelzen Ich habe zwei Pfund gekauft, was für (48) 4-Unzen-Behälter ausreicht. Das sollte für eine Weile reichen, findest du nicht? Das Mineralöl in Lebensmittelqualität zu finden war einfach, als ich mich endlich daran erinnerte, es auf meine Einkaufsliste zu setzen, die normalerweise in der Apotheke erhältlich ist. Ich weiß jetzt, warum mich der arme Kerl so komisch angeschaut hat, als ich jammerte, ich wünschte, sie hätten mehr als vier Flaschen. Ich habe es immer zur Holzaufbereitung verwendet und dachte, er fragt sich, warum ich mehr als vier Flaschen Abführmittel brauche. Wer wusste?

    Der Prozess ist einfach, kann aber chaotisch sein. Die meisten ‘Rezepte’ beinhalten das Erhitzen des Wachses in einem mittelgroßen Kugelglas in heißem Wasser und das Hinzufügen von erwärmtem Mineralöl zum Wachs, sobald es geschmolzen ist. Ich zog es vor, einen großen Glasmessbecher mit einem Ausgießer zu verwenden, da ich die kombinierte Flüssigkeit in eine ganze Reihe kleiner Gläser gießen wollte. Ich habe auch einen Trichter nur zum Einmachen verwendet und es hat perfekt funktioniert.

    Der einzige Nachteil dieser Methode ist das Entfernen des Wachses aus Messbecher und Trichter. Ich beschloss, da ich dies wieder tun werde, ich werde diese beiden Utensilien nur für diesen Prozess und die Kerzenherstellung aufheben und mir keine Sorgen um die Rückstandsschicht machen, die in jedem verbleiben.

    Ein Leser hat erwähnt, dass das Einfrieren der verwendeten Utensilien das Ablösen leicht machen würde. Ich habe das noch nicht versucht, habe es aber vor.

    Gibt es einen besseren Weg, Ihnen die Magie von Wood Butter zu zeigen, als ein Vorher-Nachher-Foto. Völlig unberührt, versprochen. Alles auf diesem Foto wurde mit einem Auftrag von Holzbutter behandelt, einschließlich der Bodenplatte. Einfach etwas auf ein Papiertuch oder ein Käsetuch auftragen und einen Klecks auf die Oberfläche reiben, bis er eingerieben ist.

    Die Schüssel vorne war eine billige, die ich vom Weltmarkt gekauft habe und sie sollte anscheinend nie Wasser berühren. Es tat es, ich dachte, es wäre ruiniert, aber ‘the Butter’ hat den Zweck erfüllt. Ich habe das hölzerne Nudelholz bei einem Flohmarkt gefunden und kann den Unterschied selbst nicht glauben. Alle meine Schneidebretter haben einen neuen Glanz, tatsächlich scheinen sie wieder neu zu sein. Es ist nicht lecker wie eine Salbeimischungsbutter, aber es ist eine Wunderbutter!


    Was ist Körperbutter?

    Ich hatte bis vor wenigen Jahren noch nie von Körperbutter gehört, als mir eine Freundin ihre Lieblingshautpflegebutter vorstellte. Ich erinnere mich, dass ich dachte, Körperbutter? Warum um alles in der Welt möchten Sie Ihren Körper mit Butter bestreichen? Meine Neugier war geweckt, also fing ich an, dieses neue Produkt zu recherchieren.

    Nach einigen Recherchen entdeckte ich, dass Körperbutter ein reichhaltiges und feuchtigkeitsspendendes Hautpflegeprodukt ist, das im Allgemeinen aus Hautpflegebutter wie Sheabutter und Kakaobutter hergestellt wird. Körperbutter kann als Alternative zur Lotion verwendet werden, da ihre Hauptaufgabe darin besteht, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

    Warum also nicht dieses Produkt “lotion” nennen? Nun, das ist alles über ein paar technische Details…

    Lotion wird mit Wasser und Öl (und möglicherweise Butter) hergestellt, so dass sie leicht und seidig glatt ist. Körperbutter hingegen wird ausschließlich aus Butter(n) und Öl(en) hergestellt, ist also sehr dickflüssig. Die Endprodukte werden auf die gleiche Weise verwendet, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, aber sie werden mit unterschiedlichen Inhaltsstoffen und mit unterschiedlichen Methoden hergestellt.

    Vom Standpunkt des Do-it-yourself hält hausgemachte Körperbutter monatelang ohne die Verwendung von Konservierungsmitteln. Hausgemachte Lotion muss innerhalb kurzer Zeit verwendet werden oder ein Konservierungsmittel sollte verwendet werden (dank des Wassers), und es erfordert einen Emulgator, um das Öl und das Wasser richtig miteinander zu vermischen.

    Technisch gesehen wird Körperbutter für Leute empfohlen, die intensive Feuchtigkeit brauchen, aber ich habe persönlich festgestellt, dass es eine großartige Lotionsalternative ist, die keine supertrockene Haut benötigt.


    100 einzigartige und effektive hausgemachte Körperbutter-Rezepte

    Es gibt Lotionen… Es gibt Cremes… Und dann gibt es noch Körperbutter! Wenn Sie trockene, rissige oder geschädigte Haut haben, müssen Sie ihr möglicherweise etwas mehr Liebe schenken! Körperbutter ist eine intensive Feuchtigkeitscreme, die in die Haut einzieht und ihr ein seidiges, glattes und weiches Gefühl hinterlässt.

    Die meisten im Laden gekauften Körperbutter sind jedoch mit allen möglichen seltsamen Zutaten gefüllt, von denen Sie noch nie gehört haben und die Sie wahrscheinlich nicht einmal aussprechen können. Indem Sie diese Körperbutterrezepte verwenden und Ihre eigenen herstellen, können Sie genau wissen, welche Zutaten darin enthalten sind und was Sie Ihrem Körper auftragen.

    Dank des Internets gibt es viele natürliche DIY-Körperbutter-Rezepte, die wir ausprobieren können! In dieser Liste haben wir 100 einzigartige und effektive Körperbutterrezepte für Sie zur Auswahl. Also los geht's!

    1. Hibiskusrose

    Hibiskus-Rose für ein einfaches, göttliches Feuchtigkeitserlebnis. Bewältigen Sie die trockenen Winter, indem Sie Ihre Haut gesund und mit Feuchtigkeit versorgen.

    2. Vanille-Gewürzriegel

    Vanille, Gewürze und alles schön. Verwenden Sie diesen Körperbutterriegel, um Ihre Haut seidig und glatt zu machen.

    3. Geschlagene Körperbutter

    Nachdem Sie die cremigen Zutaten von Shea- und Kakaobutter mit einigen süßen Ölen vermischt haben, fügen Sie Ihren bevorzugten ätherischen Ölduft für ein luxuriöses Aroma hinzu.

    4. Mango-Körperbutter

    Diese Körperbutter sieht fast schon gut genug zum Essen aus! Die tropischen Empfindungen der Mango werden Sie frisch und verjüngt fühlen lassen!

    5. Honig-Kokosnuss

    Ich mag es, dass sie ihr eigenes kleines Label gemacht haben! Diese Körperbutter ist ein tolles Geschenk für einen Freund oder einen geliebten Menschen!

    6. Mokka-Zuckerguss

    Willst du mir sagen, ich kann meine Haut mit weißem und dunklem Kakao einschäumen und den ganzen Tag nach köstlichem Kaffeeduft riechen? Ja bitte!

    7. Geschlagener Lebkuchen

    Der süße Duft von Lebkuchen in den kalten Wintermonaten wird Sie bestimmt aus dem Bett holen.

    8. Körperbutterbasis

    Dies ist ein großartiges Rezept für eine Körperbutterbasis. Danach können Sie Ihre bevorzugten ätherischen Öldüfte, Gewürze und alles andere hinzufügen, was Sie möchten!

    9. Kürbis-Souffle

    Eine dekadente Hautbehandlung, die Sie mit einfachen Zutaten leicht herstellen können. Erweichen, erhellen und befeuchten Sie Ihre Haut, während Sie lecker riechen!

    10. Pfefferminzrosa

    Eine zartrosa Körperbutter, die Augen und Nase anspricht! Pfefferminze weckt Ihre Sinne und pflegt Ihre Haut.

    11. Schokoladen-Haselnuss

    Ein Liebling für Schokoladenliebhaber! Diese cremige Körperbutter ist seidig weich und fühlt sich unglaublich auf der Haut an.

    12. Kokosnuss-Limette

    Was verwendest du am liebsten für Kokosöl? Meins ist für die Feuchtigkeitsversorgung, den Schutz und die Pflege meiner Haut!

    13. Lavendel-Minze

    Eine erfrischende Kräuter-Körperbutter, die die wohltuenden beruhigenden Eigenschaften der Eibischwurzel enthält.

    14. Doppelte Schokolade

    Ob Sie es glauben oder nicht&8230 Nein, das ist kein Dessert! Es ist eine feuchtigkeitsspendende Behandlung für Ihre Haut! Versuchen Sie einfach, es nicht zu essen!

    15. Zitronen-Vanille

    Mögen Sie die zitronige Frische von Zitrone? Mischen Sie das mit den süßen Düften von Vanille und Sie haben eine unwiderstehliche Körperbutter!

    16. Bräunungsbutter

    Eine seidige Körperbutter, die Ihre Haut nicht nur mit Feuchtigkeit versorgt, sondern Ihrer Haut auch ein wenig Farbe und Glanz verleiht! Perfekt für kalte Wintermonate.

    17. Kokospflaume

    Ein dezenter Duft mit einem schönen Gefühl, diese geschlagene Körperbutter ist mehr als nur schön anzusehen. Versuche es nicht von deinen Fingern zu lecken!

    18. Kürbisgewürz

    Pure Herbstperfektion verpackt in einem kleinen Glas cremiger Güte. Zimt, Vanille, Ingwer und Nelken erwecken diese Körperbutter zum Leben.

    19. Zimt Vanille

    Die reinigende Wirkung von Zimt ist antiseptisch und nährt die Haut. Manche Menschen reagieren empfindlich auf Zimt, also probiere zuerst eine kleine Menge!

    20. Orange Vanille

    Beruhigende und beruhigende Wirkung von Orange kombiniert mit dem aromatischen Wunder Vanille! Genießen!

    21. Beruhigende Melrose

    Diese Körperbutter enthält das ätherische Öl Progest E und Melrose, um Ihre trockene, rissige Haut zu pflegen, zu schützen und zu heilen.

    22. Kokosnussrose

    Schützen Sie Ihre Haut und schenken Sie ihr die Liebe, die sie verdient, mit einer süßen Kokos-Rosen-Körperbutter. Fühlt sich großartig an, nach einem langen Tag in der Sonne anzuwenden.

    23. Eukalyptus-Minze

    Schließlich! Ich habe auf ein Eukalyptus-Rezept gewartet! Sie benötigen nur eine kleine Menge dieser ultra-cremigen Feuchtigkeitscreme, um auf dem größten Teil Ihrer Haut aufzuschäumen.

    24. Ekzem Body Butter Bar

    Es gibt ein paar coole Dinge an diesem Rezept&8230 Es bekämpft Ekzeme, es verwendet einzigartige Zutaten wie Hanf- und Haferöl und es wird in einem Schubrohr für eine einfache Anwendung hergestellt! Liebe es!

    25. Minzgrüner Tee

    Kraftvolle Inhaltsstoffe wie Matcha und Vitamin E machen diese Körperbutter zu einem Muss für trockene und juckende Haut.


    Wie man Butter macht

    Haben Sie jemals zu viel Sahne geschlagen und sie hat angefangen, sich zu trennen und eklig zu werden? Wussten Sie, dass Sie eigentlich auf dem Weg waren, Ihre Sahne in Butter zu verwandeln?

    Das Fett in der Sahne ist in winzigen Kügelchen enthalten – man kann sie sich wie kleine Fettsäcke vorstellen, die in der Milch schweben. Wenn Sie die Sahne umrühren (durch Schütteln, Schlagen oder Mixen), stoßen die kleinen Bläschen aneinander und brechen auseinander, wodurch die Fettmoleküle freigesetzt werden.

    Beim Schlagen von Sahne bauen Sie Luft in die Fettmoleküle ein. Wenn Sie Ihre Sahne weiter rühren, stoßen die Fettmoleküle aneinander und verklumpen und Ihre Schlagsahne entleert sich. Das Fett trennt sich von der Flüssigkeit und bildet Butter und Buttermilch.

    Jetzt, da unsere Köpfe von all dieser Wissenschaft schmerzen, lass uns eintauchen und lernen, wie man Butter herstellt!

    Gießen Sie Ihre Sahne in einen Mixerkrug. Hier habe ich 2 Tassen Sahne verwendet.

    Sie können Butter auch mit einem Hand- oder Standmixer herstellen, aber ich denke, der Mixer ist viel weniger chaotisch, da er einen Deckel hat. Oder Sie können wirklich Hand anlegen und Ihre Creme einfach in einem Glas schütteln (wenn Sie nach einem Armtraining suchen).

    Schalten Sie Ihren Mixer auf mittlere bis hohe Stufe.

    Zuerst geht die Sahne in die Schlagsahne-Stufe. Dann wird es dicker und es beginnt, wässrige Buttercreme freizusetzen. Sie werden sehen, wie kleine Stücke gegen die Seiten des Mixbehälters spritzen. Sie sind schon ganz da!

    Schließlich wird das Ganze wieder flüssig, wirbelt im Mixer herum und das Butterfett und die Buttermilch trennen sich vollständig.

    Sie haben erfolgreich Butter hergestellt!

    Dieser gesamte Vorgang sollte auf mittlerer bis hoher Stufe nur etwa 5 Minuten dauern.

    Gießen Sie so viel Buttermilch wie möglich vorsichtig ab. Entweder verwerfen oder zur späteren Verwendung aufbewahren.

    Hinweis: Sofern Sie keine kultivierte Butter hergestellt haben, funktioniert diese Buttermilch nicht wie die Buttermilch, die Sie im Laden kaufen. Sie müssen Essig oder Zitronensaft hinzufügen, wenn Sie möchten, dass es richtig mit Backpulver reagiert.

    Jetzt bleibt (meistens) nur das Butterfett übrig. Technisch gesehen könnten Sie die Butter so essen, wie sie ist, aber wenn Sie einen weiteren Schritt machen, hält sie länger.

    Dieser zusätzliche Schritt ist dieser: Sie müssen die restliche Buttermilch aus Ihrer Butter waschen, damit sie sauer wird. Kratzen Sie Ihre Butter in eine Schüssel mit SEHR kaltem Wasser. Wenn Sie möchten, können Sie sogar Eiswasser verwenden.

    Drücken und kneten Sie Ihre Butter, um die Buttermilch freizusetzen.

    Drücken und wechseln Sie Ihr Wasser weiter, bis das Wasser klar bleibt. Das dauert bei mir etwa 5-7 Wasserwechsel.

    Jetzt kannst du deine Butter auf einem sauberen Buttermusselin, einem sauberen Geschirrtuch oder einem Papiertuch trocken tupfen.

    Um Ihrer Butter mehr Geschmack zu verleihen, empfehle ich dringend, sie zu salzen, es sei denn, Sie planen, sie zum Backen zu verwenden. Ein knapper 1/8 Teelöffel ist ungefähr richtig für 2 Tassen Sahne. Sie mögen es mehr oder weniger salzig. Beginnen Sie mit weniger und erhöhen Sie das Salz nach Geschmack. Sie möchten nicht, dass Ihre Butter &ldquosalzig&rdquo&rdquo schreit, Sie möchten nur, dass sie würzig ist.

    Das Salz sehr gut einrühren.

    Sie können Ihre Butter einfach in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren oder in Pergamentpapier einwickeln.

    Formen Sie es in die gewünschte Form. Ich denke, normale alte Sticks sind am praktischsten.

    Bewahre die Butter etwa eine Woche im Kühlschrank oder für eine längere Lagerung im Gefrierschrank (gut verpackt) auf.

    Nur als Referenz, 2 Tassen Sahne ergeben 1 Stück Butter (100 Gramm, 3 1/2 Unzen oder 1/2 Tasse). Sie erhalten auch etwa 1 Tasse Buttermilch.

    Um Ihre Butter noch einen Schritt weiter zu bringen, können Sie sie zu zusammengesetzter Butter oder Schlagbutter verarbeiten.

    • Mischen Sie schwere Sahne oder Schlagsahne auf mittlerer bis hoher Stufe in einem Mixer.
    • Zuerst bekommst du Schlagsahne. Nach etwa 5 Minuten trennen sich Fett und Flüssigkeit und bilden Butter und Buttermilch.
    • Gießen Sie so viel Buttermilch wie möglich ab.
    • Schöpfe die Butter in sehr kaltes Wasser. Kneten und ausdrücken, um die restliche Buttermilch freizusetzen. In mehreren Wasserwechseln waschen, bis es klar bleibt.
    • Die Butter trocken tupfen und mit Salz abschmecken. Beginnen Sie mit einem knappen 1/8 Teelöffel und steigern Sie ihn nach Bedarf.
    • In einem luftdichten Behälter etwa eine Woche im Kühlschrank oder länger gut verpackt im Gefrierschrank lagern.

    Das ist alles! Dies kann auch eine lustige Aktivität mit Kindern in der Küche sein. Sie werden erstaunt sein, dass sie tatsächlich Butter zu Hause gemacht haben, und das macht ihre Frühstückspfannkuchen oder Toast zu etwas ganz Besonderem.