Neue Rezepte

Vollkornbrot mit Roggen und Kreuzkümmel

Vollkornbrot mit Roggen und Kreuzkümmel

Die trockenen Zutaten geben wir wie folgt in die Brotschüssel:

Mehl in eine Schüssel geben, am Rand salzen, ein Loch machen und die Trockenhefe in die Mitte auf den Honig geben. Gießen Sie ein wenig warmes Wasser und beginnen Sie zu kneten. Nachdem Sie das gesamte Wasser gegossen haben, fügen Sie das Öl hinzu. Der Teig muss dicht und gleichzeitig elastisch sein. Den Teig 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, mit etwas Öl einfetten und eine Folie darauf legen.

Wenn es gewachsen und sein Volumen verdoppelt hat, kneten wir es weitere fünf Minuten und teilen es in drei Teile. Wir bilden drei Rollen. Wir machen einen Zopf und legen ihn in die gewünschte Form und lassen ihn weitere 30 Minuten gehen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und das Brot 30 Minuten backen. Lassen Sie es auf einem Grill perfekt abkühlen und erst dann können wir es in Scheiben schneiden. Wir servieren es gerne.


Brot mit Roggenmehl und Kreuzkümmel

Mit frischer Kraft aus dem Urlaub zurückgekehrt, dachte ich, ich erzähle Ihnen von dem leckeren Roggen- und Kreuzkümmelbrot, das ich gebacken habe.

Von Anfang an möchte ich euch mitteilen, dass ich eine neue Sorte Roggenvollkornmehl von 7 Spice getestet habe und sehr zufrieden war. Ich wusste nicht viel über die Mehlsorten, die sie verkaufen, also war ich ein wenig interessiert und habe Folgendes herausgefunden:

  • Roggenvollkornmehl ist ein Vollkornmehl, empfohlen für amerikanische Roggenbrotsortimente, dunkle deutsche Sortimente, Pumpernickelbrot & # 8211 für Geschmack und Farbe, schwedische Sortimente, als Grundrohstoff bei der Herstellung von stark sauren Broten.
  • Roggenvollkornmehl wird durch ein komplexes und viel langsameres Mahlen von Roggenkorn gewonnen, was es zu einer Quelle von Antioxidantien und Nährstoffen wie Zink und Protein macht. Mein Arzt empfiehlt, Vollkornmehl zu verwenden und so viel wie möglich eigenes Brot zu backen.
  • Es kann entweder als solches verwendet werden, um traditionelles 100% Roggenbrot zu erhalten, oder in Kombination mit Roggen- oder Weizenmehl für feinere Produkte mit weniger ausgeprägtem Geschmack.
  • Weitere Details und ein technisches Datenblatt finden Sie hier: https://www.saptespice.ro/produs/faina-secara-integrala/

Ich habe mich für ein Brotrezept mit Roggenmehl, Weißmehl, Kreuzkümmel und Milch entschieden:

-300 g Roggenmehl
-200 g Weißmehl
-20 g frische Hefe
-370 ml Milch
-Kreuzkümmel und 1 Esslöffel Salz
-Olivenöl für gefetteten Auflauf
Plastik

Ich habe alle benötigten Zutaten abgewogen / abgemessen Ich habe die Hefe mit einem Esslöffel Weizenmehl und etwas Milch vermischt und darauf gewartet, dass sie aktiviert wird. Inzwischen habe ich alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel vermischt Und hier ist die aktivierte Hefe, gebrauchsfertig Ich habe es über die trockenen Zutaten gelegt Dann habe ich nach und nach Milch hinzugefügt und von Hand geknetet, um die Zusammensetzung zu homogenisieren Der Teig ist ziemlich klebrig und Sie werden feststellen, dass die Kruste, obwohl ich viel Flüssigkeit gegeben habe, ziemlich fest ist. Es ist ein Merkmal von Roggen & # 8211 braucht viel Feuchtigkeit. Ich habe die Kruste in eine mit Olivenöl gefettete Plastikbox gelegt, über die ich einen Deckel gelegt habe Nach 20 Minuten sieht es so aus. Ich faltete es in der Schachtel zusammen und legte den Deckel wieder auf. Der Faltvorgang wird dreimal mit Pausen von 20 Minuten wiederholt, danach in den Kühlschrank gestellt und mindestens 4 Stunden zum Aufgehen aufbewahrt. Ich habe sie über Nacht verlassen. Am Morgen nahm ich den Teig heraus, rollte ihn mit Mehl bestäubt auf dem Tisch aus und legte das Brot zum Aufgehen in die Pfanne. Ich ließ es ungefähr 45 Minuten lang mit einem Handtuch bedeckt. Nach der Gärung machen wir Kerben, damit die Gase beim Backen freigesetzt werden können. Den Backofen habe ich 20 Minuten auf 250°C vorgeheizt. Das Brot wird in der Regel die ersten 20 Minuten bei 250 °C und dann 30 Minuten bei 200-220 °C gebacken. Mein Brot ist fertig. Es hat eine knusprige Schale, einen flauschigen Kern und einen wunderbaren Geschmack!


ROGGENBROT MIT SAMEN

Roggenbrot mit Samen, ein dichtes, leckeres Brot voller köstlicher Samen.Roggenvollkornmehl Ich vermisse nie die Speisekammer, weil ich gerne leckere Brote backe und außerdem hat Roggen unzählige ernährungsphysiologische Eigenschaften.

  • 400 g Roggenvollkornmehl
  • 100 g Weißmehl
  • 370 ml Wasser
  • 25 g Hefe
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel Leinsamen (für einige Stunden in kaltem Wasser hydratisiert)
  • 2 Esslöffel Sonnenblumenkerne
  • 2 Esslöffel Kürbiskerne
  • 2 Esslöffel Sesamkörner
  • 1 Esslöffel Mohn

Zubereitungsart Roggenbrot mit Samen

Beide Mehlsorten in eine Schüssel geben, in die Mitte ein Loch bohren und die Hefe mit Zucker und ein paar Esslöffel warmem Wasser vermischen, mit einer dünnen Schicht Mehl bedecken und die Hefe 10 Minuten aktiv werden lassen.

Nachdem es gewachsen ist, Salz und Samen in die Schüssel geben.

Wir fangen an zu kneten, fügen nach und nach das warme Wasser hinzu, kneten für ca. 10 Minuten, decken die Schüssel ab und stellen sie wieder warm, bis sich ihr Volumen verdoppelt hat (ca. eine Stunde).

Das Mehl auf die Arbeitsfläche streuen und nach der von uns verwendeten Form formen, den Teig in eine Kuchenform geben und nach dem Aufgehen die Oberfläche mit Wasser einfetten und ein bis zwei Esslöffel Samen bestreuen.

Das Brot ca. 15 Minuten bei 220 °C backen, dann auf 200 °C reduzieren und weitere 30 Minuten weiterbacken.Nach dem Backen auf den Grill wenden und erst nach dem vollständigen Abkühlen anschneiden.Genießen!

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Brot mit Roggen- und Kreuzkümmelsamen

70 % Weizenweißmehl, 30 % Roggenvollkornmehl, Wasser, Salz, 5 % natürliche Mayonnaise aus Vollkornmehl, 2 % Kreuzkümmel, 600 g.

Haltbarkeit: 5 Tage.

Roggenmehl bereichert den Geschmack von Brot mit Mayonnaise, die sauer ist und mit seinem süßen Aroma ausgleicht. Roggen bringt eine höhere Nährstoffaufnahme als Weizen, da er reich an Magnesium und wenig Gluten ist. Kreuzkümmel, die andere Wunderzutat dieses Brotsortiments, passt sehr gut zu Roggenmehl und trägt vollständig zu den ernährungsphysiologischen Vorteilen des Produkts bei, da es gut verdauungsfördernd und antiseptisch ist.

Es kann als ausgezeichnete Unterstützung für die hochwertigen Proteine ​​dienen, die wir täglich und besonders beim Sport benötigen. Mit einer Hülsenfruchtpaste erhalten Sie also gesunde Canapés!


Wie man Schwarzbrot mit Bier und schwarzer Johannisbeere zubereitet

Super, dass ich dir von dem Rezept nichts erzählt habe Schwarzbrot mit Bier und Negrilica, es ist so einfach! Es ist ein dichtes und schmackhaftes Brot, für das ich schwarzes Mehl (dieses von hier) und Hefe (trocken) verwendet habe. Das Bier macht es luftiger und verleiht ihm einen besonderen Geschmack. Es fühlt sich vage an, ein wenig duftend, ein wenig bitter, aber es ist sehr präsent. Ebenso Negrilica (oder Schwarzkümmel). Ich habe es wirklich genossen, die schwarzen Johannisbeerkerne im reichen Kern des Brotes zu finden!


Vollkornbrot mit Roggen und Gewürzen

Da im Moment die Brotmaschine außer Betrieb ist, habe ich dieses Brot & # 8222 auf die altmodische Art & # 8221 & # 8211 von Hand gemacht! Ich versuche, nur Vollkornbrot zu essen, ohne Weißmehl oder mit sehr wenig Zusatz. Ich habe das Brot nicht nach genauen Mengen gebacken, sondern nur die Zutaten gemischt. Die Mehle zusammen wogen etwa 400 g, wobei Roggen leicht überwogen. Ich habe etwa 300 ml Wasser dazugegeben, bis der Teig dick, aber klebrig und weich war. Ich sagte, ich solle die interessanten Dinge ein wenig tun und ich habe einige Gewürze hineingegeben. Verwenden Sie sie nicht, wenn Sie keinen starken Geschmack mögen.

Zutaten:

  • gemahlenes Weizenvollkornmehl
  • Roggenvollkornmehl
  • warmes Wasser
  • 2 Teelöffel Trockenhefe
  • ein Teelöffel Zucker
  • ein Teelöffel gemahlener Koriander
  • ein Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • ein Teelöffel gemahlener Fenchel

Mischen Sie die Feststoffe, machen Sie ein Loch in der Mitte und fügen Sie Wasser hinzu, nicht alles, mischen Sie leicht mit einem Holzlöffel, mischen Sie das Mehl ein und fügen Sie nach und nach den Rest des Wassers hinzu. Wenn der Teig anfängt zu kleben, mit den Händen kneten, bis er die Konsistenz von Teig annimmt, ziemlich weich und sehr klebrig. Ich gebe eine Handvoll Weißmehl hinzu, verrühre es gut und pudere meine Hände mit Mehl, damit der Teig nicht zu stark daran klebt. 3-4 Minuten kneten. 30 Minuten gehen lassen.

Nehmen Sie eine kleinere Kuchenform und fetten Sie sie mit Öl ein. Das Brot wird aus dem Teig geformt, damit es sich der Form anpasst. Zugedeckt weitere 30 Minuten gehen lassen. Am Ende 3 Kerben in das Brot machen und es für 40 Minuten bei 200 Grad in den vorgeheizten Ofen geben. Wenn Sie fertig sind, aus der Pfanne nehmen und auf einem Grill mit einem sauberen Küchentuch bedeckt abkühlen lassen. Guten Appetit.


Roggenbrot & # 8211 einfaches Rezept

Im folgenden Artikel präsentiere ich ein Rezept für einfaches Roggenbrot, zugänglich auch für diejenigen, die noch nie ein selbstgebackenes Brot gebacken haben. EIN Roggenbrot Rezept was ich sehr mag, da es auch dem Geschmack der anderen Mitglieder meiner Familie entspricht, tatsächlich haben fast alle, die es probiert haben, es für perfekt erklärt, Sie können es finden Hier. Mit einem Klick auf den Link entdecken Sie ein fabelhaftes Brot, das ich empfehle, wenn Sie Zeit haben, da die Zubereitung einige Zeit in Anspruch nimmt. Wenn Sie es jedoch eilig haben, probieren Sie das folgende Rezept aus. In seiner Einfachheit wird Sie dieses Brot mit seinem sehr angenehmen Geschmack überraschen.


54 antwortet auf & ldquoBrot mit Roggen und Kreuzkümmel & # 8211 40 Prozent Kümmel Roggen & rdquo

Hallo Codruta, danke für das Rezept, ich kann es kaum erwarten, es zu machen. Wir bevorzugen Vollkornprodukte, da wir wissen, dass weiße nichts Gesundes in sich haben, und Kreuzkümmel ist mein Favorit. Das einzige Problem ist, dass ich 33 Grad in der Küche habe und ich fürchte, der Prozess beschleunigt sich zu stark und ich weiß nicht, was ich tun soll!

Ciau, Kimera. Stell dir vor, in meiner Küche ist es genauso heiß & # 8230. Ich habe es um 21 Uhr zubereitet und es war in Ordnung am Morgen.
Für den Teig habe ich auch kaltes Wasser aus dem Kühlschrank gegeben. Als ich die Vorliebe mit dem Teig vermischte, war der Temperaturunterschied sehr groß, ich fühlte in der Hand, wie man die Zutaten mischt und wie man die Temperatur ausgleicht. Interessant! Suchen Sie den heißesten Bereich im Haus (zB Badezimmerfliesen, Speisekammer, Flur usw.) und stellen Sie das Gefäß dort während der Gärung ab. Bewahren Sie es jedoch nicht in der Nähe des sonnigen Fensters oder des Ofens auf. Sie können einen Kühlbeutel verwenden, um die Temperatur konstant zu halten. So weit bin ich nicht gegangen :)
Es wird für dich klappen, da bin ich mir sicher :)

Danke für den Zuspruch, morgen Abend werde ich die Mayo an die Arbeit lassen, damit ich jetzt mein Lieblingsrezept, das mit 50% Vollkornmehl, nachkochen kann. Ich habe auch viele Samen hineingelegt. Ich hoffe, den Mut zu haben, ein Brot nur mit Vollkornmehl zu backen. Wie ich gesehen habe, werden die mit 100% Vollkornmehl nur mit Desem hergestellt? Oder habe ich etwas übersehen?
Vielen Dank für Ihre Geduld und Ihr Engagement!

Kimera ist die Miche, mit Vollkornmehl, das nicht mit Desem hergestellt wird. Ich glaube, du hast es inzwischen gesehen. :)

Roggenbrot ist mein Favorit und ich habe es auch geschafft, meinen Sohn zu korrumpieren.Ich muss mein Herz in die Zähne nehmen und versuchen, wieder Mayo zu machen, obwohl ich seit Beginn der Hitze den Ofen nicht mehr angemacht habe

Elena, nutze diese hohen Temperaturen, um eine neue Mayo herzustellen. Es kommt gut heraus, wenn es warm im Raum ist.

Von Anfängern hebe ich zwei Finger, mich!
Sehr, sehr gute Details, die du gibst, vor allem für diejenigen wie mich, die noch zuerst rauskommen wollen! )
Bisher habe ich Roggen nur in Mayonnaise verwendet, für ein 650er Weißmehlbrot + Dinkelmehl mit Mayonnaise & #8220mulatra & #8221 = Weiß + Roggen nach der Brotformel 1:2:3.
Ich bereite mich auf mein erstes Roggenbrot vor und es ist klar, dass es naht, früh und heute denken Sie auch an uns.
Und nun konkret: Wenn Sie "handgeknetet" sagen, was meinen Sie damit? Bertinets Methode?
Wenn du irgendwo gesagt hast und es mir entgangen ist, reicht mir ein Link.
Vielen Dank!
Hab eine schöne Woche!

Mihaela, ich meine nicht die Methode von Bertinet, sondern das Kneten direkt in der Schüssel, indem man den Teig vom Rand in die Mitte der Schüssel bringt und die Schüssel nach jeder Bewegung dreht. In 6-8 Bewegungen machen Sie eine komplette Drehung des Gefäßes. Ich habe diese Methode schon oft beschrieben, und wenn Sie auf TFL danach suchen, finden Sie sie unter dem Namen & # 8220fold in a bowl & # 8221. Ich kann Ihnen jetzt keinen Link geben, aber wenn Sie damit nicht umgehen können, denken Sie daran, nach Links zu suchen.

Ich mag auch den Roggengeschmack und habe mich gefreut, als du es geschafft hast, 100% Brot zu backen. Ich bin beim dritten Versuch nach Rezept Nr. 2, was mir einfacher erscheint. Allerdings kommt mein Kern immer ein bisschen nass raus, und um zu wachsen, wächst er immer noch nicht, wie ich auf deinen Bildern sehe. Aber wenn es auch zum vierten Mal nicht richtig herauskommt, komme ich mit Fragen zu diesem Beitrag zurück. Das Brot ist jedenfalls lecker und ich esse es gerne.

Apropos Zeit nach Vorliebe, jetzt, wo ich mein Thermometer genommen habe, weiß ich, dass es in meiner Küche nicht 26, sondern auch nachts etwa 29-30 Grad sind und ich kann Ihnen sagen, dass ich für die Vorliebe des Brotes oben gesagt habe. sechs Stunden sind genug. Um 15:00 Uhr Ich bereitete es vor und um 9:30 brach es zusammen. Ich beobachtete ihn, also beeilte ich mich, Brot zu backen, aber das Ergebnis & # 8230 Also die Ratschläge und Details, die Sie uns geben, sind für mich, die in der kleinen Gruppe ist, sehr willkommen, und ich bin mir sicher, was meine Kollegen angeht. : D

Ich küsse dich für so viele Roggenbrote wie möglich!

Interessanter Ansatz. Der Prozentsatz des bevorzugten Mehls fasziniert mich. Ich habe letzte Woche 50% Roggen und Kreuzkümmel gemacht, aber ich bin mir sicher, dass ich auch diesen probieren werde.
Was die Roggenbrote angeht, die ich sehr mag, sie werden immer mehr um mich herum.
Ich denke, es ist ein erworbener Geschmack, es sei denn, Sie sind Russe oder Österreicher und wurden zu Hause damit geboren.

Razvan, ich war sehr neugierig, wie sich Vorlieben auf andere und auf den Geschmack auswirken. Ich hatte mit 35 % gearbeitet, aber ich glaube nicht mit 40 %. Wie auch immer, Brot wird nicht sauer, und ich denke, es wird bei mir zu Hause eine gängige Formel sein.
Ich stimme zu, dass Roggen ein erlernter Geschmack ist, man muss auch Glück haben, ein paar gute Brote zu essen, wie ein schlechtes Roggenbrot & # 8230 Ich glaube nicht, dass es jemanden überzeugen kann :)) Es kommt mir vor, wie Weißbrot es ist verzeihender, overproofed oder underproofed, es ist immer noch gut zu essen (vielleicht sieht es nicht so aus, aber der Geschmack ist da), für Roggen, aber wenn die Gärung nicht gut kontrolliert ist & # 8230 nicht es macht dir Freude es zu essen & # 8230 was denkst du?

Es ist definitiv eine erstaunliche Welt des Brotes. Du bist eine solche Inspiration für mich & # 8211 Ich bemühe mich, Brote zu backen, die so schön und verführerisch sind wie deine. Sie sind so schön, dass ich die Bilder an meine Wand hängen möchte! Außerdem klingen sie so lecker. Vielen Dank für das Teilen mit BYOB. =)

Hallo Heide. Ich liebe es, Teil Ihres BYOB zu sein, es ist so schön, mit anderen talentierten Bäckern in Kontakt zu treten.
Wenn man sich andere Brote von & # 8217 ansieht, weiß man nie, woher die Inspiration kommen könnte.
Vielen Dank, wir melden uns bald wieder.
Codrea

Schöne Brote und vor allem Bilder, unglaublich!
Ich liebe es, Sauerteig zu backen, aber ich liebe es auch, die fertigen Brote zu fotografieren, aber es gelingt mir nie ganz, das Beste aus dem Geruch und dem Geschmack in das Bild zu bringen. Ich denke, das tust du, bitte mach weiter mit deiner Arbeit!

Danke Jefklak. Ich freue mich, dass dir meine Brote und meine Bilder gefallen.
Mach weiter so, deine Brote sind super!

Ihr Brot sieht so schön aus, dass Sie es fast schmecken können, wenn Sie es sehen. Ich liebe deinen Backstein in deinem Ofen, es sieht alles perfekt aus. Vielen Dank, dass Sie dies mit BYOB geteilt haben.

Danke, Michelle, dass Sie mich bei BYOB haben. Es ist eine Freude, bei so tollen Bäckern dabei zu sein.
Besten Wünsche,
Codrea

Es sieht sehr gut aus und ich denke, es ist voll und nicht wie die im Laden, wenn man am Tisch Brot isst und das Gefühl hat, nichts gegessen zu haben. Ich denke, ich werde es auch probieren, aber ohne Kreuzkümmel, weil ich es nicht Ich mag den Geschmack überhaupt nicht. Danke

Isa auch, zwei Scheiben sind satt und hinterlassen ein angenehmes Gefühl, etwas Gutes gegessen zu haben. Im Vergleich dazu ist handelsübliches Brot sättigend, kein Lebensmittel. Wenn Sie Brot backen, hinterlassen Sie ein Wort.

Ich glaube, das ist das erste Roggenbrot, das ich wagen würde. :) Vor allem wenn ich an Kreuzkümmel denke, läuft mir das Wasser im Mund zusammen! Aber ich weiß nicht, hast du den Kreuzkümmel ganz oder gemahlen?
Jetzt hast du mir das Thema gegeben & # 8230 Ich muss lesen, wie man Mayonnaise in Roggenmayonnaise umwandelt. :))
Mit anderen Worten, ich mag die Wärme & es scheint, als ob meine Brote jetzt besser sind als im Winter und etwas schneller, obwohl die Zeiten nicht immer vorhersehbar sind.
Und noch in einer Reihenfolge anderer Ideen (:D), eine wäre mir hilfreich, wenn du irgendwo Bilder vom Teig einstellst. Ich weiß, es ist kompliziert mit Bildern während der Vorbereitung, aber wenn Sie solche Bilder haben, sage ich nicht, dass ich sie speziell für mich machen soll, aber wenn Sie sie haben, ist es nützlich zu sehen, ob mein Teig richtig aussieht. Es reduziert auch das Überraschungsmoment (da ich nie sicher bin, ob das Brot herauskommt oder nicht). :)
Dich küssen!

Diana, der Kreuzkümmel wird zumindest in dieser Formel ganz gesetzt. Ich würde es nicht schleifen, es ist sehr gut so wie es ist.
Lesen Sie über Roggenmayonnaise, Sie werden sehen, dass es überhaupt nicht kompliziert ist :)
Hefe mag ich auch im Sommer, Backen bringt mich immer noch um :)) aber was machen wir nicht für unsere lieben Brote! & #8230
mit den bildern kann ich dir nicht versprechen. Ich mache den Teig, wenn es meine Zeit und mein Zeitplan erlauben, ich berücksichtige nicht, dass es draußen dunkel oder bewölkt ist. Außerdem sind bei Roggenbrot die Hände entweder nass oder mit Teig, als letztes möchte ich mich um die Kamera kümmern. Ich überlege noch, vielleicht finde ich eine Lösung.

Ich habe heute morgen die Mayonnaise fermentiert & # 8230 nach dem Essen mache ich das Brot.
aber ich werde es ohne Kreuzkümmel tun, obwohl wir alle es lieben, und ich werde es durch einige Samen ersetzen. Damit es mit Marmelade/Marmelade gegessen werden kann. Mir scheint, dass die Brote mit Kreuzkümmel, Fenchel oder Koriander nicht gut mit Butter und Marmelade gefettet werden, oder ich habe mindestens einen großen Esser im Haus :-)
Apropos Hitze, ich litt unter einer kurzlebigen Sache. dort habe ich eine Flasche und durch die Hitze (ja, auch dort) hat das Gas viel mehr Kraft und ich habe es geschafft 3 Brote zu verbrennen: 1 mit Roggen und Dinkel und 2 mit Veromnt. Große Traurigkeit. Schließlich aß ich sie, schnitt die untere Schale, ein bisschen verbrannt. Ich habe etwas anderes gelernt & # 8230heat + Bottle bedeutet niedrigeres Feuer!

An diese Flasche hätte ich nicht gedacht. Schade, dass du es auf deiner Haut & #8230 oder besser gesagt auf deinem Brot erlitten hast :)

Sie sagten, der Teig sei klebrig, aber das habe ich nicht erwartet. Und ich habe eine Mischung aus Weißmehl mit Vollkorn verwendet, damit sie nicht von zu viel Wasser sein können & # 8230. Mein Teig sieht nach SF & # 8230cam erbärmlich aus wie der mit 70-80% Roggen. Und ich sage, ich weiß es schon mit dem Kneten & # 8230. Ich habe das Gefühl, dass es kein Gluten gibt. Ich habe es auf den Fliesen fermentieren lassen und die Zeit reduziert und trotzdem habe ich keine großen Hoffnungen. Also werde ich im 1,5 kg runden Bankett Sauerteig machen, weil ich nicht einmal daran denken kann, eine Batardform zu machen. Ich hoffe nur, der Geschmack ist gut, das Aussehen ist jetzt zweitrangig :-).

Komm schon, ich sterbe vor Neugier, die am Ende herausgekommen ist. Ich denke aber, das Wasser war schuld. Welche Mehle hast du verwendet?

S. Ich glaube jetzt, dass ich beim Kneten nach und nach Wasser hinzugefügt habe. Vielleicht hat das geholfen, Gluten aufzubauen. Hast du von Anfang an das ganze Wasser eingefüllt?

Wie ist es möglich, dass, wenn ich bei Google in der Kategorie Bilder nach Banketten suche, nur Bilder nach deinem Blog erscheinen? :))

:)) Ich weiß nicht. Wahrscheinlich liebt Google mich :))

Tatsächlich ist & # 8220bannetoane & # 8221 ein von mir erfundener rumänischer Plural, ich weiß nicht einmal, ob er richtig ist. Da Sie nicht viele Optionen oder Informationen auf Rumänisch haben, ist es selbstverständlich, dass mein Blog irgendwo dazwischen erscheint. :)

Danke für das Rezept, ich habe einen elektronischen Brotbackautomaten, aber das Problem ist, dass er überhaupt nicht so herauskommt, wie ich es möchte, kommt es von der Maschine oder vom Rezept?

Aleena, ich habe noch nie mit MP zusammengearbeitet. Ich glaube nicht, dass meine Rezepte auf MP angewendet werden können. Es liegt nicht am Rezept, nicht am Auto, sondern daran, dass beides nicht zusammenpasst. Das ist was ich denke.

Aleena, ich mache Brot sowohl im Auto als auch nach Codrutas Rezepten, aber nie kombiniert. Ich kann bestätigen, dass sie überhaupt nicht passen. Im Allgemeinen funktioniert Mayonnaisebrot jedoch nicht in der Brotmaschine, wo immer Sie das Rezept mitnehmen, weil die Aufgehzeit zu kurz ist.
Wenn Sie Roggenbrot bei MP herstellen möchten, müssen Sie die Anweisungen in dieser Broschüre befolgen, wissen jedoch, dass das Ergebnis sich stark von dem Brot über Codruta unterscheidet. Trotzdem litt ich bei MP unter dem schrecklichen Roggenbrot, obwohl ich das Rezept im Buch vollständig befolgt hatte.

Hallo Codruta noch einmal, ich habe mich an eine ältere Kuriosität erinnert, also werde ich sie an dich richten. Es ist wie ich dich vorher gefragt habe, aber du hast es einfach verpasst.
Wie viel (Gramm) war das Brot, als Sie es aus dem Ofen genommen haben?
Stellt die Gesamtmenge (Gramm) das Gewicht dar, als Sie das Brot herausgenommen haben?

Costin, diesmal habe ich das letzte Brot nicht gewogen. Ich entschuldige mich, dass ich Ihnen das letzte Mal nicht geantwortet habe.
Ein anderes Mal wog ich das Brot nach dem Abkühlen, da ich das Gewicht des Teigs kannte, der in den Ofen gelangt war und 10-15% seines ursprünglichen Gewichts verloren hatte. Bei 800g Teig kommt ein 700g Brot heraus (vielleicht etwas darunter, vielleicht etwas darüber, hängt von der Feuchtigkeit des Teiges und der Brotsorte ab. zB Roggen verliert weniger Wasser als Weißbrot)
Aus dem Ofen geholtes Brot verliert beim Abkühlen einige Gramm, aber das meiste Wasser verdunstet beim Backen.

Hallo nochmal,
Ich habe dieses Rezept gestern Abend getestet und es geschafft, es in die Bar zu legen :( :( :(. Ich brauche Hilfe! (Soweit es die Zeit erlaubt). Roggenbrot scheint sich in meinen Händen überhaupt nicht zu binden (Das ist beim vierten Versuch & # 8230 habe ich 3 mal versucht den mit 70% aber & # 8230 habe ich nicht gestellt, weil ich mich für das Ergebnis zu sehr geschämt habe.) Ich glaube, mir entgeht etwas & # 8230
Aber um auf den vorliegenden Fall zurückzukommen: beim Kneten war es ok, ich habe auch noch etwas Wasser hinzugefügt, der Teig schien mir eine Kombination aus dem weichen und klebrigen Roggen und dem fluffigen mit teilweise entwickelten Gluten eines Weißbrotes zu sein. Es wuchs auch ein wenig nach SF. Die erste Gärung dauerte 2 Stunden und die zweite eine Stunde und ein bisschen. Das erste Aufgehen habe ich im Kühlschrank gemacht. Mein Verdacht ist, dass das Problem wieder die Temperatur vom zweiten Sauerteig war, die ich in der Küche gemacht habe, wo auch der Ofen ging. Ich glaube, es waren über 35 Grad, aber ich dachte, eine höhere Temperatur würde nicht schaden, wenn man bedenkt, dass die Fermentation nur 1 Stunde dauert.Die verwendeten Mehle waren: Roggenmehl - Sanovita Weißmehl stark - Doves Farm Vollkornmehl stark - Doves Farm Dinkelmehl - Doves Farm (ich hatte noch nie Mälzerei). Ich habe es auf der zweiten Ebene des unteren Ofens gebacken, genau wie bei den Weißbroten.
Das Ergebnis ist: https://plus.google.com/u/0/photos/108148169624769520549/albums/5764911514506350817.
Wenn Sie mir mit einem Rat helfen könnten, wenn Sie etwas Freizeit haben ..
A.

Andra, du hast sie nicht einmal geschlagen, es sei denn, der Geschmack war schlecht oder langweilig. Ich bin der Meinung, dass Sie auf dem Weg einige Fehler gemacht haben, die in Zukunft behoben werden können:
-Erste Flüssigkeitszufuhr. Wenn Sie es das nächste Mal auf 68 % reduzieren, werden Sie sehen, was für ein unglaublicher Unterschied ein paar Prozent machen.
- Dinkelmehl kann eine weitere Ursache des Problems sein (je nachdem, wie viel Prozent davon Sie verwendet haben) - Dinkelmehl hat einen geringen Glutengehalt und neigt dazu, weich zu werden, wenn es zu viel geknetet oder zu hydratisiert wird. Vergessen Sie nicht, dass das Originalrezept Weißmehl mit viel Gluten fordert. Wenn Sie es durch Dinkel ersetzen, können Sie nicht erwarten, dass sich der Teig gleich verhält. Der Kompromiss, den ich gemacht habe, war ziemlich gut kontrolliert und ich habe es geschafft. Ich weiß nicht, wie es mit Dinkelmehl gewesen wäre, aber ich denke, es ist schwieriger als mit Malzhaus.
- Welche Temperatur hattest du im Kühlschrank? Hast du es geschafft, 25-26C zu halten? Hat das Teigvolumen zugenommen, ein Zeichen für eine gute Gärung? Oft vergessen die Leute, dass die erste Gärung die wichtigste ist. Wenn die Temperatur nicht gut ist, die Mayo nicht in Form ist usw., leidet die erste Gärung danach, alles andere.
-und noch etwas, wenn Sie eine bessere Ofenfeder wünschen, machen Sie das nächste Mal eine Batard-Form und wachsen Sie Saucisson oder Chevron, siehe hier http://www.youtube.com/watch?v=aFcPHQmNuik&feature=plcp

Danke muuuuult :)!Ich habe Spelta mit Mathouse in Verbindung gebracht, denke ich..zum ersten Mal seit ich sie genommen habe: | (Und deine Erklärung ließ mich ein Olivenbrot erkennen, als ich Mathouse anstelle von Dinkel verwendet habe und ich war mit dem Ergebnis nicht zufrieden). Verbrauch in Prozent: 41% des gesamten Mehls (ich habe es identisch ersetzt :)) Die Temperatur im Kühlschrank war ok, da ich die Gefrierboxen nicht zum Kühlen verwendet habe (ich habe es eher zur Wärmedämmung verwendet ... für mich die die Temperatur in der Küche steigt tagsüber stark an).
Der Geschmack ist gut :), es ist nicht sauer, mit einem starken Kreuzkümmelgeruch :).
Ich werde es nächste Woche wieder tun und ich werde mit Bildern zurückkommen!
Vielen Dank, ein schönes Wochenende!
EIN :).

Ich habe das Rezept getestet, leider ist mein Brot im Ofen zusammengebrochen. Ich habe Roggen- und Vollkornmehl SanoVita und ein Bio-Mehl vom Typ 650 verwendet. Wenn ich lese, was er in den Antworten geschrieben hat, denke ich, dass ich weiß, was ich falsch gemacht habe, denn dafür wurde weniger Wasser benötigt dass der Teig ziemlich durchfeuchtet, fast klebrig war und ich denke, eine weitere Ursache war die Hitze in der Küche, z. dass der Teig wuchs wie der Mutige in der Geschichte.
Der Geschmack und die Textur sind ausgezeichnet. Passend für ein Sommerbrot.

Codruta, ich bin alles andere als gut im Brot - ich bin nicht einmal Köchin. Ich bin nur ein großer Fan von Mehl, wenn ich das so sagen darf, und habe angefangen, Mayonnaise aus einem Spielzeug zu machen. Ich habe weder das nötige Werkzeug noch das Geschick, die Rezepte auf deinem Blog haben mich etwas erschreckt, weil sie extrem aufwendig erschienen. Aber ich habe immer noch mein Herz zwischen die Zähne gerissen und dieses Brot gebacken. Es ist das beste Brot aller Zeiten in meinem Leben :) Natürlich ist es mir nicht genug gewachsen (es ist ungefähr das sechste Mayonnaisebrot, das ich in meinem Leben backe, die anderen fünf waren peinlich), es ist nicht schön, wie neben deinem aussieht eine jüngere Schwester mit Behinderung :)) Aber sie ist wunderbar und hat mich ermutigt, weiterzumachen.
Ich habe das Rezept nicht genau befolgt, weil ich kein Weißmehl verwende, ich habe ein Drittel der Menge gemacht (aus Angst, auch dieses zu verpassen) und ich habe eine Mischung aus Vollkornmehl (100 g) mit Dinkel oder Dinkel verwendet , alles habe ich nicht verstanden was es ist (das von Pronat- 70 g), ich glaube ich habe mehr Kreuzkümmel als im Ausgangsrezept & # 8230 übereinander getropft, jetzt bereue ich es wirklich, dass ich es nicht gemacht habe der ganze Betrag. Sie ist außergewöhnlich gut, sogar so pragmatisch, wie sich herausstellte :)
Danke für die Rezepte und Erklärungen.

der geschmack ist wunderbar. leider war der teig so dick, dass ich ihn nicht einmal in abneton säuerte, sondern direkt in einer yena-form, in die ich backpapier legte. Ich hatte Angst, dass es beim Bankett bleiben würde und beschloss, kein Risiko einzugehen. im ofen wuchs er nicht mehr so ​​stark wie während der säuerungszeit, aber wie gesagt, der geschmack war gut.
Es ist möglich, dass es aufgrund der relativ großen Menge an Vollkornmehl nicht zu viel Gluten enthielt. Ja, das klingt für mich ziemlich scheiße, sieht aus, als ob BT auch nicht für mich ist. Ich habe weißes ungarisches Mehl und Vollkornmehl aus Österreich verwendet. Ich weiß nicht, welcher Roggen es war: Solaris oder Pirifan, keine Ahnung.
Übereinander, es lohnt sich, es noch einmal zu versuchen :-)

Schauen Sie sich auch dieses Brot an! Es ist sehr gut geworden, obwohl ich Emotionen hatte, als ich die Kommentare hier gelesen habe. Ich habe mich genau an Ihr Rezept gehalten, nur Vollkornweizenmehl war Pronat, und anstelle von 480 Mehl habe ich ungarisches Hajdu verwendet. eine Mischung aus Kreuzkümmel, Koriander und Fenchel, und das Haus roch wie letzte Nacht. und geschnitten wie du und sie hatten einen sehr schönen Ofenfrühling. Ich habe das Brot noch nicht geschnitten, bin gespannt wie der Geschmack aussieht und wie es geschnitten aussieht. Schade ich bin ein bisschen faul was die Fotografie angeht, aber vielleicht mobilisiere ich und fange an zu fotografieren :)
danke für das rezept, alles gute!

Codruta, ich liebe dich! Das beste Brot, das ich je gegessen habe, ist dieses! Ich habe es einfach geschnitten und leer gegessen, all dieses Brot sollte man leer essen! Es hat einen Geschmack, eine Fülle von ausgewogenen Aromen, du hast es richtig gesagt. Sie müssen die Kombination probieren, die ich verwendet habe: Kreuzkümmel, Koriander und Fenchel. MI-NU-NA-TA!
Ich bin gelaufen, weil die Mayonnaise auf mich wartet für das 100% Durumbrot, ich mache es zum ersten Mal, diese Woche war für mich & #8221die Woche des Brotes & #8221, der Tag und das Brot, das ich meinem Sohn geschickt habe zum Camp, also habe ich ausgenutzt ich habe nur (fast) gebackenes Brot :)
Danke danke danke

Claudia, wenn ich solche Nachrichten lese, habe ich das Gefühl, dass jede Minute, die man in den Blog investiert, mit einem dicken Trinkgeld belohnt wird. Ich danke Ihnen von ganzem Herzen und freue mich sehr über Ihren Erfolg. Machen Sie beim nächsten Mal unbedingt Fotos. :)
Kreuzkümmel Koriander und Fenchel klingt für mich nach einer fantastischen Kombination :)

& # 8216Neata :)!
Ich habe das Rezept nach deinen Anweisungen überarbeitet und es ist herausgekommen :)! Yey! Es ist das erste Roggenbrot, das herauskommt :) !! Natürlich gibt es noch Raum für Besseres (vielleicht hätte ich es noch etwas mehr kneten sollen, aber ich war in einer kleinen Zeitkrise & #8230 hätte mir die Löcher im Kern gerne etwas größer gewünscht) aber insgesamt bin ich zufrieden Ergebnis und vor allem Geschmack :) :). Bilder die ich hier eingestellt habe: https://plus.google.com/u/0/photos/108148169624769520549/albums/576713202891114913.
Nochmals vielen Dank für alles! Wie ich schon sagte, du bist der beste Lehrer. )
Allen einen guten Tag und..auf möglichst viele erfolgreiche Brote! :)
EIN :).

Andra. Die einzige Beobachtung, die ich erwähnenswert finde, ist, dass Sie meiner Meinung nach Brot überdosiert haben, ein bisschen von allem. Vielleicht 10min. Es ist keine Kritik, es ist nur eine Erklärung für den Kern. Wie auch immer, ich denke, Sie erwarten nicht, wer weiß, welche Löcher! Ich denke, 10 Minuten, wenn man es schneller in den Ofen schiebt, war es perfekt. Wie auch immer, großer Unterschied zum letzten Mal, oder? :)
backen Sie weiter! dir & # 8217 geht es super :)

Hallo nochmal :),
Ich habe das Rezept nach Ihren Anweisungen überarbeitet, um der Endgärung mehr Aufmerksamkeit zu schenken und..ich habe Löcher im Kern :). Yeeeeyyy !! Ganz zu schweigen von dem Geschmack, der ausgezeichnet ist! Anstelle von Kreuzkümmel habe ich diesmal frittierte Samen (Sesam und Sonnenblumen) verwendet. Ich habe das Gefühl, dass einige Samen zusätzlich gegangen wären, aber das nächste Mal :)!
Danke vielmals. Du bist wie immer der Beste.
EIN :).


Lass uns Brot backen

Am vergangenen Wochenende Ich war mit einer Gruppe von Freunden in Rimetea. Zu den Aktivitäten, an denen ich dort teilnahm, gehörte das Brotbacken. Es war so schön und ich habe ein so gutes Brot gebacken, dass ich das Bedürfnis verspüre, dir das Rezept zu geben, vor allem, weil ich weiß, dass man so ein Brot zu Hause backen kann & # 8211 es ist sehr einfach. Aveți nevoie doar de drojdie, apă, făină albă, făină din măciniș integral de grâu, puțină sare și un cuptor.

Puneți pe o planșetă făina (pentru o pâine zdravănă aveți nevoie de o cană de făină albă și două de făină integrală), sub forma unei grămăjoare. Faceți o adâncitură-n vârful grămezii de făină, să arate precum conul unui vulcan (de aici puteți construi o poveste, ar fi fantastic să vă implicați și copiii ori nepoții în facerea pâinii). Puneți în adâncitură o nucă de drojdie (8-10 grame) crudă, trei-patru linguri de apă și puțină făină. Amestecați ușor și așteptați zece minute, să înceapă să lucreze drojdia, să se umfle. Ați obținut o maia cu drojdie.

Turnați apoi apa peste maia (la trei căni de făină, o cană de apă, poate o cană și jumătate), două pișcături de sare apoi începeți să încorporați apa în făină. Frământați bine, cu mișcări de învăluire, măcar zece minute. Un aluat cu mai multă apă va fi mai dens, un aluat cu mai puțină apă va fi mai pufos, cu condiția să frământați destul (veți ști că ați terminat de frământat când vi se desprinde aluatul de pe degete). În faza asta puteți încorpora în aluat o mână de semințe crude (floarea soarelui, dovleac, in) sau de măsline mărunțite.

După ce ați terminat de frământat, puneți boțul de aluat la dospit, despicați-l pe mijloc să poată crește și prăfuiți-l cu făină, să nu prindă pojghiță la exterior. După ce-și dublează volumul, puneți-l în cuptorul încins la 200 de grade Celsius. Reduceți apoi temperatura la 180 de grade și aveți răbdare trei sferturi de ceas (ori poate mai puțin, depinde și de cum coace cuptorul vostru). Scoateți pâinea din cuptor și, dacă vreți o coajă mai moale, stropiți-o cu puțină apă și puneți peste ea un ștergar.


Așa a ieșit pâinea noastră de la Rimetea.

Densă, cu gust de pâine adevărată, cu coajă groasă.

Am stabilit cu Sanda că vom repeta exercițiul și la viitorul boot-camp culinar de la Rimetea. Să fiți sănătoși.

PS: am descoperit un blog despre pâine. E fain și instructiv, merită vizitat.

PPS: vedeți mărul din dreapta, acela care se cere votat? O cam ia pe coajă de la grapefruitul lui Cabral. Ne lăsăm acum la final ? Mulțumesc frumos.