Neue Rezepte

Beste hausgemachte Chili-Rezepte

Beste hausgemachte Chili-Rezepte



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hausgemachte Chili-Shopping-Tipps

Zu den lateinischen Grundzutaten gehören Chilis, Reis, Adobo-Gewürz und Bohnen.

Hausgemachte Chili-Kochtipps

Lateinisches Essen birgt oft viel Hitze, also versuchen Sie, die Menge an Chilis und Gewürzen zu begrenzen, die Sie für Ihr Gericht verwenden.

Weinbegleitung

Malbec, syrah/shiraz, mourvèdre, Rhone-Mischungen, zinfandel, zierliche sira, primitivo, oder carménère für Chili auf Fleischbasis; Riesling, Gewürztraminer, muskat, oder torrontés für vegetarisches oder Geflügel-Chili.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Pfund mageres Rinderhackfleisch
  • 1 Liter Wasser oder zu bedeckende Menge
  • 2 Zwiebeln, fein gehackt
  • 1 (15 Unzen) Dose Tomatensauce
  • 2 Esslöffel Essig
  • 2 Teelöffel Worcestershiresauce
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • ½ (1 Unze) quadratische ungesüßte Schokolade
  • ¼ Tasse Chilipulver
  • 1 ½ Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • ½ Teelöffel gemahlener Cayennepfeffer
  • 5 ganze Nelken
  • 5 ganze Pimentbeeren
  • 1 Lorbeerblatt

Das Hackfleisch in eine große Pfanne geben, mit etwa 1 Liter kaltem Wasser bedecken und zum Kochen bringen, dabei umrühren und das Rindfleisch mit einer Gabel zu einer feinen Textur zerkleinern. Etwa 30 Minuten langsam kochen, bis das Fleisch durchgegart ist, dann vom Herd nehmen und über Nacht in der Pfanne kühl stellen.

Am nächsten Tag das feste Fett von der Oberseite der Pfanne abschöpfen und das Fett wegwerfen. Stellen Sie die Rindfleischmischung bei mittlerer Hitze und rühren Sie die Zwiebeln, Tomatensauce, Essig, Worcestershiresauce, Knoblauch, Schokolade, Chilipulver, Salz, Kreuzkümmel, Zimt, Cayennepfeffer, Nelken, Pimentbeeren und Lorbeerblatt ein. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und unter gelegentlichem Rühren 3 Stunden kochen lassen. Gegebenenfalls Wasser hinzufügen, damit das Chili nicht anbrennt.


In unserem hausgemachten Chili-Rezept verwenden wir sowohl rote Kidneybohnen als auch Chilibohnen. Wir lassen die roten Kidneybohnen abtropfen, aber wir lassen die Chilibohnen nicht ab. Der Grund dafür ist, dass die Chilibohnen bereits Gewürze enthalten, und wir möchten diesen Geschmack und diese Würze einbeziehen.

Traditionell wird Chili mit Rind- oder Schweinefleisch zubereitet. Wir haben bereits Hühnchen probiert, aber es bietet einfach nicht die gleichen beruhigenden Aromen.

Unser Lieblingsfleisch für hausgemachtes Chili ist 85/15 Rinderhack. Der Fettgehalt packt dieses beste Chili-Rezept mit Geschmack und es ist auch erschwinglicher als etwas wie Bison oder ein magereres Stück Rindfleisch.


Chili Cheese Crescent Dog Bake Rezept

Sie sind nur für Super Bowl, Spieltag oder besondere Anlässe geeignet. Sie sind für jeden Anlass geeignet, bei dem es Spaß macht, zusammenzukommen und jeder möchte eine gute Zeit beim Essen von Vorspeisen und Bier haben! Oder Limonade!

Ok, es ist also super einfach, diesen Chili-Käse-Hundekuchen zuzubereiten. Es beginnt mit einem einfachen Halbmond-Rollenteig. Wählen Sie Ihren Lieblingskäse (wir lieben Cheddar und amerikanischen Käse!). Rollen Sie den sichelförmigen Teig, der mit einem Hot Dog und einem Haufen Käse gefüllt ist. Fügen Sie etwas von Ihrem Lieblingschili und viel warme Ofenliebe hinzu. Nach etwa 45 Minuten, voila! Sie können eine wunderbare warme Mahlzeit für alle Chili-Käse-Hot-Dog-Liebhaber!

Video: Chili Cheese Crescent Dog Bake &ndash So einfach und so gut!:

Es gibt so viele verschiedene Arten von Hot Dogs, von Schwein, Rind, Truthahn und sogar veganem Tofu! Sie haben also viele Möglichkeiten für diesen Chili-Käse-Auflauf. Der Grund, warum unser Chili-Käse-Hot-Dog-Auflauf so beliebt ist, ist, dass er viele Menschen gleichzeitig bedienen kann. Es ist so schnell und einfach, einen Haufen Käse und Hot Dogs in Halbmondbrötchen zu rollen und zu backen. Tatsächlich haben wir während unseres Geschmackstests zwei Chargen gleichzeitig gemacht und es dauerte buchstäblich nur wenige Minuten. Das Problem war, dass wir zwei riesige Platten hatten, die gegessen werden mussten!

Der beste Weg, um Halbmondteig mit Hot Dogs zu kochen?

Der Schlüssel ist, die Brötchen zuerst mit Folie bedeckt zu backen und sie dann ohne Folie weiterzubacken. Dies stellt sicher, dass der Teig vollständig durchkocht und Sie einen warmen, zarten Halbmondteig erhalten, der mit den besten Chili-Käse-Hunden der Welt gefüllt ist! Sie sind die perfekte Vorspeise oder komplette Mahlzeit! Stellen Sie sicher, dass Sie die Brötchen zuerst mit Folie bedeckt backen und dann ohne Folie weiterbacken. Dies stellt sicher, dass der Teig vollständig durchkocht und Sie einen warmen, zarten Halbmondteig erhalten, der mit den besten Chili-Käse-Hunden der Welt gefüllt ist!


Rezept: Opa Frank’s Chili

Bild im Vollbildmodus anzeigen
  • Kommentare Hinterlasse einen Kommentar
  • facebook Diesen Artikel auf Facebook teilen
  • whatsapp Teilen Sie diesen Artikel über WhatsApp
  • twitter Diesen Artikel auf Twitter teilen
  • E-Mail Diese Seite per E-Mail an jemanden senden
  • mehr Diesen Artikel teilen
  • mehr Diesen Artikel teilen

Letzten Monat haben wir die Leute gebeten, ihre besten Rezepte für den beliebtesten Familienrezeptwettbewerb von Trail Appliances einzureichen.

Aus über dreihundert Einsendungen haben wir es auf fünf Finalisten eingegrenzt. Jeder der Finalisten wird sein Gericht mit Küchenchef Wayne Sych von Joe Fortes zubereiten.

Hier zeigt uns Finalistin Arleigh, wie man ihrem Opa Frank’s Chili macht.


Die besten geheimen Zutaten für Chili

Hier sind einige der gebräuchlichsten (und effektivsten) Geschmacksverstärker, die Sie Ihrem Chili-Rezept hinzufügen können.

Alkohol (Bier, Wein oder Spirituosen)

Bier-Chili ist ein ganzes Genre, und das Hinzufügen einer Flasche Ihres Lieblingsgebräus ist ein kluger Schachzug, aber andere Arten von Alkohol können ihr eigenes kleines Etwas hinzufügen. Eine kleinere Menge Rotwein verleiht dem fleischigen Chili Fülle, Tiefe und Körper (wie eine größere Menge Boeuf Bourguignon), und ein oder zwei Schuss Likör wie Bourbon – sogar Wodka oder Tequila – hebt gegen Ende die anderen Aromen ohne offensichtlich seine eigene Präsenz ankündigen. Trotzdem, wie Sie im College gewarnt wurden, wählen Sie am besten einen Schnaps und bleiben Sie dabei, anstatt sie zu mischen.

Flüssiger Rauch

Wenn Sie Ihrem Chili eine rauchige Dimension verleihen möchten, ist dies ein Kinderspiel. Wenn Sie jedoch gegen die oft verleumdete Zutat sind, sind ein paar Teelöffel Chipotle in Adobo ein guter Ersatz, ebenso wie geräucherte Paprika. Du könntest auch Speck verwenden, aber die meisten kommerziellen Marken werden tatsächlich mit Flüssigrauch behandelt, um ihnen diesen charakteristischen Geschmack zu verleihen – du kannst also auch gleich zur Flasche greifen. (Sie können diese erste und zweite Option auch mischen, indem Sie Ihrem Chili ein Rauchbier hinzufügen.)

Das Smoked Chili-Rezept von Chowhound basiert auf Rauchbier und geräucherter Wurst

Salzlake oder Essig

Ein paar Esslöffel Salzlake aus einem Glas eingelegter Jalapeños (oder eigentlich jeder Art von Essiggurke), die am Ende als letzten Schliff untergerührt werden, verleihen eine helle Säure, die alles munter macht. Einfacher weißer Essig kann den gleichen Zaubertrick bewirken – sogar Balsamico- oder Apfelessig, wenn Sie auch einen Hauch von Süße wünschen.

Nicht nur für Pfannengerichte, ein paar Spritzer Sojasauce verstärken den Umami-Geschmack Ihres Chilis und eignen sich auch gut, um Gemüse-Chilis eine fleischige Tiefe zu verleihen. Flüssige Aminos können das gleiche tun. Sie können Miso sogar in kleinen Dosen probieren.

Dies dient eigentlich dem gleichen Zweck wie Soja: fleischige Umami-Noten zu betonen und ein wenig pikantes Salz mitzubringen. Mit Bedacht hinzugefügt, schmeckt es überhaupt nicht nach Fisch, wenn er einmal in den Topf gerührt wurde. Manche Leute verwenden sogar ein paar Sardellen als salzige, umami-reiche Komponente, die mit den anderen Zutaten verschmilzt.

Red Boat Vietnamesische Fischsauce, $ 6,28 von Walmart

Unsere Lieblingsmarke für Fischsauce.

Worcestersauce

Ähnlich, aber komplexer als Sojasauce, flüssige Aminos und Fischsauce, ist Worcestershire Sauce ein weiterer großartiger Umami-Verstärker, weshalb sie schließlich in Bloody Marys auftaucht. (Und während traditionelle Worcestershire-Sauce Sardellen enthält, können Sie auch veganes Worcestershire finden, wenn Sie Ihr fleischloses Chili verbessern möchten.)

Kaffee- oder Espressopulver

Eine moderate Menge bitterer, gerösteter Espresso, stark gebrühter schwarzer Kaffee oder Instantkaffee-Granulat verstärken die tiefen, komplexen Aromen von Chili und funktionieren gut allein oder in Kombination mit etwas Schokolade.

In Form von Kakaopulver oder ungesüßter Backschokolade hinzugefügt, fügt diese geheime Zutat eine weitere subtile Bassnote hinzu, aber Sie können auch dunkle Schokolade mit etwas Zucker für einen doppelten Hauch von Süße oder sogar sandige mexikanische Schokolade (mit dunklem Zucker und Zimt) probieren bereits hinzugefügt), um die würzigen, säuerlichen und umami-Geschmacksrichtungen zu ergänzen.

Taza Mexican Chocolate Sampler, 8 für 19,99 $ von Amazon

Mexikanische Pralinen mit Aromen wie Chipotle, Kaffee und Vanille sind noch faszinierendere Optionen für Ihr Chili.

Süße Gewürze

Zimt ist eine ziemlich häufige Beigabe zu Chili, aber du kannst auch eine kleine Menge Muskatnuss, Nelken, Piment und andere süße Gewürze verwenden, um es aromatischer zu machen. Sogar ein bisschen Sternanis kann den fleischigen, würzigen Geschmack von Chili verstärken, ohne zu lakritzbetont zu sein (wenn Sie jedoch zu viel hinzufügen, kann es eher nach Pho schmecken).

Chowhounds Jerk Turkey Chili-Rezept enthält Zimt und Schokolade

Erdnussbutter

Manche Leute schwören auf Erdnussbutter, um mageren Gemüse-Chilis ein wenig fettig zu machen, aber es zeigt sich auch in fleischigen Versionen, von Truthahn bis Rindfleisch (und, hey, Erdnussbutter-Burger sind eine Sache). Die Verwendung einer natürlichen Erdnussbutter verleiht Ihnen diese cremige Fülle und nussige Nuance ohne zu viel Salz und Zucker.

Dunkel, leicht rauchig und karamellisiert ein wenig süß, ist Melasse eine weitere Methode, um das gewisse Etwas hinzuzufügen je ne sais quoi zu deinem Chili. Verwenden Sie ungeschwefelte Melasse, dunkel, wenn Sie einen stärkeren Geschmack mögen, aber vermeiden Sie die Sorte Blackstrap, die viel bitterer ist.

Marmite oder Vegemite

So spaltend sie auch sein mögen, die europäischen Importe Marmite und Vegemite sind beides komplexe, starke, salzige Geschmacksbomben, die den Grundgeschmack Ihres Chilis verstärken. Sie müssen sich nicht viel Mühe geben, um beides zu kaufen, aber wenn Sie zufällig ein Glas in Ihrer Speisekammer haben, warum nicht ein bisschen in den Topf schaufeln?


Mit Favoritensammlungen können Sie Ihre bevorzugten ATK-Inhalte organisieren. Erstellen Sie ein Menü für ein bevorstehendes Geburtstagsessen? Sie können diese Rezepte beispielsweise in einer Sammlung namens "Johns 50. Geburtstag" aufbewahren.

Ihre Sammlungen können auch mehr als nur Rezepte enthalten. Fügen Sie Artikel mit Anleitungen, Videoclips oder Gerätebewertungen zu derselben Sammlung hinzu.

Erstellen Sie unten Ihre erste Sammlung, um loszulegen.


Vorbereitung

    1. 1. Legen Sie die Chilis in eine große Pfanne mit geraden Seiten bei mittlerer Hitze und rösten Sie die Chilis vorsichtig 2 bis 3 Minuten pro Seite, bis sie duften. Lass sie nicht anbrennen, sonst werden sie bitter. Die Chilis in eine Schüssel geben und mit sehr heißem Wasser bedecken und 15 bis 45 Minuten weich einweichen, dabei ein- oder zweimal wenden.
    2. 2. Lassen Sie die Chilis abtropfen, teilen Sie sie auf und entfernen Sie Stiele und Kerne (ein kurzes Spülen hilft, die Kerne zu entfernen, aber das Fleisch nicht wegwaschen). Legen Sie die Chilis in die Schüssel eines Mixers und fügen Sie den Kreuzkümmel, schwarzen Pfeffer, 1 Esslöffel Salz und 1/4 Tasse Wasser hinzu. Pürieren Sie die Mischung, fügen Sie nach Bedarf mehr Wasser hinzu (und kratzen Sie gelegentlich die Seiten des Mixbechers ab), bis sich eine glatte, leicht flüssige Paste bildet (Sie möchten alle bis auf die kleinsten Hautstellen entfernen). Stellen Sie die Chilipaste beiseite.
    3. 3. Bringen Sie die Pfanne auf mittlere bis hohe Hitze und schmelzen Sie 2 Esslöffel Schmalz. Wenn es zu rauchen beginnt, schwenken Sie die Pfanne, um es zu beschichten, und fügen Sie die Hälfte des Rindfleisches hinzu. Auf mindestens zwei Seiten leicht bräunen, ca. 3 Minuten pro Seite, dabei die Hitze reduzieren, wenn das Fleisch zu verbrennen droht. In eine Schüssel umfüllen und mit 2 weiteren Esslöffeln Schmalz und dem restlichen Rindfleisch wiederholen. Reservieren.
    4. 4. Lassen Sie die Pfanne etwas abkühlen und stellen Sie sie bei mittlerer bis niedriger Hitze. Den restlichen 1 Esslöffel Schmalz in der Pfanne schmelzen lassen, Zwiebel und Knoblauch hinzufügen und 3 bis 4 Minuten sanft braten, dabei gelegentlich umrühren. Fügen Sie die Brühe, die restlichen 2 Tassen Wasser hinzu und rühren Sie nach und nach die Masa Harina ein, um Klumpen zu vermeiden. Rühren Sie die reservierte Chilipaste ein und kratzen Sie den Boden der Pfanne mit einem Spatel ab, um alle gebräunten Teile zu lösen. Das reservierte Rindfleisch (und eventuelle Säfte in der Schüssel) hinzufügen und bei starker Hitze köcheln lassen. Reduzieren Sie die Hitze, um so leicht wie möglich zu köcheln (nur ein paar Blasen, die die Oberfläche durchbrechen) und kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis das Fleisch zart, aber noch etwas fest ist und 1 1/2 bis 2 Tassen angedickte, aber noch flüssige Sauce die Würfel von . umgeben Fleisch, ca. 2 Stunden.
    5. 5. Braunen Zucker und Essig gründlich einrühren und nach Belieben mehr Salz hinzufügen und weitere 10 Minuten leicht köcheln lassen. An diesem Punkt kann es so aussehen, als ob überschüssige Sauce vorhanden ist. Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie das Chili mindestens 30 Minuten stehen. Während dieser Zeit nimmt das Fleisch etwa die Hälfte der restlichen Sauce in der Pfanne auf und lässt das Fleisch in einer dicken, etwas flüssigen Sauce baden. Rühren Sie zusätzliche Brühe oder Wasser hinzu, wenn die Mischung zu trocken erscheint. Wenn die Mischung etwas locker und nass erscheint, lassen Sie sie etwas weiter köcheln (manchmal zerdrücken wir die Rindfleischwürfel teilweise mit dem Rücken eines Löffels, damit sie mehr Soße aufnehmen können). Passen Sie die Geschmacksbalance mit etwas zusätzlichem Salz, Zucker oder Essig an, wenn Sie möchten.
    6. 6. Vorsichtig erhitzen und in einzelnen Schüsseln mit einem Klecks Sauerrahm und einer Limettenspalte an der Seite servieren.

    Von Lobels Fleischbibel: Alles, was Sie über Fleisch und Geflügel von Amerikas Metzgermeistern wissen müssen von Stanley, Evan, Mark und David Lobel, mit Mary Goodbody und David Whiteman. Text Copyright © 2009 von Morris Lobel & Sons, Inc. Fotografien © 2009 von Lucy Schaeffer. Herausgegeben von Chronicle Books LLC.


    Wie man es macht

    Diese Crock Pot Chili ist ganz einfach! Es braucht zwar ein wenig Vorarbeit, aber am Ende lohnt es sich.

    • Beginnen Sie damit, Ihre Zwiebel und Ihren Knoblauch zu kochen und dann das Hackfleisch zu bräunen. Dies muss getan werden, bevor das Rindfleisch in den Slow Cooker kommt.
    • Sobald das Rindfleisch gekocht ist, werden alle restlichen Zutaten zusammen mit dem gekochten Rindfleisch in den Topftopf gegeben.
    • Chili auf niedriger Stufe kochen.
    • Wenn Sie zum Servieren bereit sind, schöpfen Sie das Chili in Schüsseln und garnieren Sie es mit Ihren Lieblings-Chili-Toppings.


    Richtungen

    Einmal Latexhandschuhe anziehen.

    Legen Sie ein Gitter in ein Viertel- oder Halbblatt-Fach. Mit den Händen und einer Küchenschere die Chilis aufschneiden und auf den Rost legen. Schütteln Sie das Gestell, um die meisten Samen abzusieben (machen Sie sich keine Sorgen, alle Samen zu entfernen). Chilis in eine Schüssel geben und Kerne entsorgen.

    Verwenden Sie eine Gewürzmühle und arbeiten Sie in Chargen, um Chilis zu verarbeiten, bis sie auf eine Größe gemahlen sind, die nur geringfügig größer ist als die von Standard-Chiliflocken. Gib die verarbeiteten Chilis in eine hitzebeständige Schüssel oder einen Topf, der groß genug ist, um sprudelndes Öl aufzunehmen (mindestens 4 Liter). Chiliflocken mit Erdnüssen, Ingwer, schwarzem Pfeffer, Sternanis, Kardamom, Kreuzkümmel, Sichuan-Pfefferkorn, Pilzpulver, Salz, MSG (falls verwendet) und Zucker mischen. Beiseite legen.

    Stellen Sie ein feinmaschiges Sieb über eine hitzebeständige 2-Liter-Schüssel. In einem 4-Liter-Topf Öl und Schalotten mischen. Bei starker Hitze unter ständigem Rühren kochen. Sobald die Schalotten hellgoldbraun sind, abseihen. Gießen Sie das Öl zurück in den Topf und fügen Sie Knoblauch hinzu. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren leicht goldbraun braten, dann abseihen. Öl wieder in den Topf zurückgeben. Gebratene Schalotten und Knoblauch beiseite stellen.

    Öl auf 375 ° F (190 ° C) erhitzen. Gießen Sie heißes Öl über Chilis, Gewürze und andere Gewürze. Gut umrühren, um das heiße Öl überall zu verteilen. Zum vollständigen Abkühlen beiseite stellen, etwa 30 Minuten oder bis die Schüssel oder der Topf sich kühl anfühlt.

    Sobald die Chili-Öl-Mischung vollständig abgekühlt ist, Sternanis und Kardamomschoten entfernen. Gebratene Schalotten und Knoblauch untermischen. Fertige Chili Crisps in Gläser füllen und im Kühlschrank ca. 3 Monate lagern. Es kann sofort serviert werden, aber für den besten Geschmack essen Sie es am nächsten Tag. Vor dem Servieren gut umrühren.