Neue Rezepte

Rezept zum Kochen von gekochten Papanas

Rezept zum Kochen von gekochten Papanas

Das Rezept für die Zubereitung von Papanas Wir geben den Hüttenkäse in eine höhere Schüssel und mahlen ihn mit einer Gabel.

Eier, Zucker, Vanillezucker und Weizengrieß hinzufügen und gut vermischen. (wenn der Käse nicht sehr gut ausgepresst ist, müssen Sie einen Esslöffel Grieß dazugeben)

Stellen Sie einen Topf mit 2 Liter kochendem Wasser auf das Feuer.

Bis das Wasser kocht, formen wir die Papanas: Mit einem Teelöffel nehmen wir die Komposition und mit einer nassen Handfläche formen wir Kugeln, in deren Mitte wir eine Mandel stecken und die Papanas wieder umrunden.

Auf einen feuchten Holzboden legen.

Machen Sie dasselbe, bis Sie die Komposition in der Schüssel beendet haben.

Wenn das Wasser kocht, geben Sie die Papanas hinein und lassen Sie sie kochen, bis sie an die Oberfläche steigen, es dauert ungefähr 2-3 Minuten.

Bis die Papanas aufgehen, die Kokosnuss in einen Teller geben und einen Löffel mit Löchern (mit einem Sieb) vorbereiten, um die Papanas zu entfernen.

Nachdem es über das Wasser gestiegen ist, müssen wir sie so schnell wie möglich entfernen, damit sie nicht knacken, das Wasser abtropfen lassen und in Kokosnuss legen.

Auf einen Teller geben und warm mit süßer Sahne, vermischt mit 1-2 Esslöffel Puderzucker und Zimt, servieren.